MOBOTIX AG

  • WKN: 521830
  • ISIN: DE0005218309
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.11.2013 | 07:00

MOBOTIX AG schließt Geschäftsjahr 2012/13 mit Umsatzplus von 6% und einer EBIT-Marge von 20%


MOBOTIX AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

12.11.2013 / 07:00

---------------------------------------------------------------------

Dazu die Geschäftszahlen im Überblick
(1. Oktober 2012 bis 30. September 2013):

Umsatz: 86,4 Mio. EUR 
Exportquote: 75%
EBIT: 18,3 Mio. EUR 
EBIT in % von der Gesamtleistung: 20%
Ergebnis (nach Steuern): 12,4 Mio. EUR
Ergebnis je Aktie: 0,95 EUR 

Winnweiler-Langmeil in der Pfalz, 12. November 2013. Die MOBOTIX AG (ISIN
DE0005218309), Systemanbieter von hochauflösenden und netzwerkbasierten
Video-Sicherheitssystemen, gibt die Finanzzahlen des Geschäftsjahres
2012/13 (1. Oktober 2012 bis 30. September 2013) des Konzerns
(IFRS-Abschluss) bekannt.

Der Gesamtumsatz erhöhte sich gegenüber dem letzten Geschäftsjahr (1.
Oktober 2011 bis 30. September 2012) um 6 % auf 86,4 Mio. EUR (Vorjahr 81,6
Mio. EUR). Die Exportquote stieg auf 75%. Mit einem EBIT in Höhe von 18,3
Mio. EUR konnte eine EBIT-Marge von 20% erzielt werden. Das Ergebnis nach
Steuern beläuft sich auf 12,4 Mio. EUR und das Ergebnis je Aktie beträgt
0,95 EUR.

Alle Ergebnisse des Geschäftsjahres 2012/13 wird der Vorstand der MOBOTIX
AG im Rahmen einer Telefonkonferenz am Dienstag, 12. November 2013, um
09.30 Uhr präsentieren und erläutern.

Weitere Informationen:
MOBOTIX AG
Klaus Gesmann, CFO  
Kaiserstrasse, 67722 Langmeil  
Telefon: +49 6302 9816-111 
Fax: +49 6302 9816-190  
E-Mail: investor@mobotix.com  
www.mobotix.com  

Fink & Fuchs
Public Relations AG
Michael Zell/Karsten Krone
Berliner Strasse 164, 65205 Wiesbaden
Telefon: +49 611 74131-77
Fax: +49 611 74131-23
E-Mail: karsten.krone@ffpr.de
www.ffpr.de

Kurzprofil MOBOTIX AG:
Die MOBOTIX AG ist ein Softwareunternehmen mit eigener Hardwareentwicklung
auf dem Gebiet der digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten
Video-Sicherheitslösung. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung
anwenderfreundlicher Komplettsystemlösungen aus einer Hand. Das
börsennotierte Unternehmen aus Langmeil gilt seit seiner Gründung 1999
nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik,
sondern ermöglicht durch sein dezentrales Konzept überhaupt erst rentable
hochauflösende Videosysteme in der Praxis. Seit 2010 erweitert MOBOTIX sein
Produktportfolio um eigenentwickelte intelligente Haustechnikprodukte. Ob
Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder
Autobahnen - MOBOTIX-Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf
allen Kontinenten im Einsatz.

Wichtiger Hinweis:
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf
Annahmen und Schätzungen der MOBOTIX AG beruhen. Auch wenn die
Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen
zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die
künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen
aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren
können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der
Wechselkurse, der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der
Marktentwicklung und der sich veränderten Wettbewerbssituation gehören. Die
MOBOTIX AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die
künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit
den in dieser Ad-hoc-Mitteilung / Pressemitteilung / Corporate News
geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

12.11.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                
Unternehmen:    MOBOTIX AG                                             
                Kaiserstraße                                           
                67722 Winnweiler-Langmeil                              
                Deutschland                                            
Telefon:        +49 (0)6302-9816-111                                   
Fax:            +49 (0)6302-9816-190                                   
E-Mail:         ir@mobotix.com                                         
Internet:       www.mobotix.com                                        
ISIN:           DE0005218309                                           
WKN:            521830                                                 
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);       
                Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart  
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
239168 12.11.2013                                                      

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

13. Dezember 2018