kapilendo AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.01.2020 | 08:56

Kapilendo AG gewinnt Deutschen Exzellenz Preis 2020 (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: kapilendo AG / Schlagwort(e): Finanzierung
27.01.2020 / 08:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

P R E S S E M I T T E I L U N G

Deutscher Exzellenz-Preis 2020
Kapilendo gewinnt als digitaler Vordenker

Berlin, 27. Januar 2020. Die Kapilendo AG ist für ihre herausragenden Leistungen im Bereich der digitalen Transformation mit dem Exzellenz-Preis 2020 ausgezeichnet worden. In einem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte die Berliner Neobank für den Mittelstand mit zukunftsorientierten und digitalen Prozessen in der Kategorie "Finanzdienstleistungen". Als exzellentes Produkt hob die Jury die digitalisierte Kreditantragsstrecke für mittelständische Unternehmen hervor, die die Position der Kapilendo als digitaler Vordenker maßgeblich untermauert.

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Wir sehen uns in unserer Positionierung als führender digitaler Banking Partner für den Mittelstand ganz klar bestätigt. Die Prozesse für einen Finanzierungsantrag bei Kapilendo sind vollständig automatisiert. Nachdem ein Unternehmer seine Dokumente hochgeladen hat, erhält er innerhalb von 10 Minuten eine erste Rückmeldung zu seiner Finanzierungsanfrage. Die lückenlose Digitalisierung umfasst dabei die Anbindung externer Partner, wie auch die automatische Aufbereitung und Vorqualifizierung aller Finanzierungsanfragen auf Basis der verfügbaren Daten", sagt CEO und Co-Founder Christopher Grätz.

Das Deutsche Institut für ServiceQualität (DISQ), das DUB UNTERNEHMERMagazin und der Nachrichtensender n-tv vergeben den Award unter Schirmherrschaft von Bundesministerin a. D. Brigitte Zypries bereits zum dritten Mal - 2020 erstmals mit neuem Digital-Fokus. Die Jury besteht aus renommierten Vertretern aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft und würdigt die Leistungen deutscher Unternehmen und der Macher hinter ihnen. Mit dem Preis werden Firmen, und Unternehmer ausgezeichnet, die exzellente Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen oder Initiativen hervorgebracht haben.

Kapilendo wurde am 23. Januar in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin von Frau Dr.
Brigitte Zypries ausgezeichnet.

Über die Kapilendo AG
Die Kapilendo AG ist digitaler Bankingpartner für den Mittelstand. Etablierten Wachstumsunternehmen und mittelständischen Unternehmen bietet die Berliner Neobank im Bereich Business Banking eine zeitgemäße Alternative zur klassischen Bank in den Bereichen Corporate Finance und Investment Management. Das Leistungsspektrum für mittelständische Unternehmen umfasst individuelle Finanzierungslösungen vom klassischen Kredit bis zur Wertpapieremission sowie ein kapitalmarktbasiertes Liquiditätsmanagement. Investoren bietet Kapilendo ein einzigartiges Leistungsangebot als ganzheitliche, digitale Vermögensverwaltung mit Depot sowie Mittelstands- und Immobilieninvestments.

Seit November 2019 betreibt die Kapilendo AG die Kapilendo Custodian AG. Die 100%ige Tochtergesellschaft bündelt die Digital Asset Services der Kapilendo für das eigene Geschäft und Partner. Neben einer API-Custody-Solution für digitale Vermögenswerte und einem Emissionsprotokoll für digitale Wertpapiere bietet die Gesellschaft weitere Infrastruktur- und Consultingservices im Digital Asset Ökosystem.

Die Kapilendo AG hat ihren Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 gegründet. Hauptgesellschafter sind die Comvest Holding AG, die FinLab AG, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und die Axel Springer Media for Equity GmbH sowie mehrere renommierte Business-Angels.

Pressekontakt
Hanna Dudenhausen / Kapilendo AG / Joachimsthaler Str. 30 / D-10719 Berlin /
Telefon: +49 (0)303642857-0/ E-Mail: h.dudenhausen@kapilendo.de / www.kapilendo.de

 

 


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/kapilendo/961199.html
Bildunterschrift: Preisverleihung mit Hanna Dudenhausen, Christopher Grätz von Kapilendo und Frau Dr. Zypries


27.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Übersicht Indizes

Weitere News

<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia unterstützt Initiative Rhein-Ruhr City bei Bewerbung für Olympia 2032 (News mit Zusatzmaterial)

18. Februar 2020, 10:00

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von Sphene Capital GmbH): Buy

18. Februar 2020