Gateway Real Estate AG

  • WKN: A0JJTG
  • ISIN: DE000A0JJTG7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.11.2021 | 07:00

Gateway Real Estate AG erzielt ein EBIT adjusted von EUR 51,6 Mio. in den ersten neun Monaten 2021

DGAP-News: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Immobilien
30.11.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Gateway Real Estate AG erzielt ein EBIT adjusted von EUR 51,6 Mio. in den ersten neun Monaten 2021

- EBIT adjusted erreicht in den ersten neun Monaten 2021 EUR 51,6 Mio.

- Ergebnis vor Steuern (EBT) erreicht EUR 31,3 Mio. in den ersten neun Monaten 2021

Berlin, 30. November 2021. Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG / ISIN DE000A0JJTG7), einer der führenden deutschen börsennotierten Entwickler von Wohnimmobilien und Stadtquartieren in ressourcenschonender Holzbauweise hat heute die Finanzmitteilung für die ersten neun Monate 2021 veröffentlicht.

Das Unternehmen erwirtschaftete in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2021 ein EBIT adjusted von EUR 51,6 Mio. (Vorjahr: EUR 32,2 Mio.) und einen Gewinn vor Steuern (EBT) von EUR 31,3 Mio. (Vorjahr: EUR 12,9 Mio.). Geprägt war das Ergebnis u.a. durch den erfolgreichen Verkauf der Aktivitäten im Segment "Gewerbeimmobilienentwicklung" im ersten Quartal 2021.

Das Bruttoentwicklungsvolumen (GDV) beträgt Ende September inklusive der attraktiven Pipeline über EUR 6 Mrd.

Tobias Meibom, CFO der Gateway Real Estate AG, kommentiert: "Die Zahlen der ersten neun Monate 2021 zeigen die gute Positionierung unseres Unternehmens. Wir sehen uns durch die Zukäufe der Stadtquartiersentwicklungen in diesem Jahr auch für die Zukunft gut aufgestellt. Wir bestätigen unsere Gesamtjahresprognose von einem EBIT adjusted in Höhe von EUR 95-110 Mio. sowie einem Konzernergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von EUR 70-80 Mio." Stefan Witjes, COO der Gateway Real Estate AG, ergänzt: "Der abgeschlossene Koalitionsvertrag zeigt, dass der politische und gesellschaftliche Druck auf die Wohnungswirtschaft und Bauunternehmen nachhaltig zu wirtschaften, zunehmend wächst. Gateway Real Estate AG ist davon überzeugt, dass in der ressourcenschonenden und klimaneutralen Projektentwicklung durch den Einsatz der emissionsarmen Holzbauweise sowie in der Etablierung von erschwinglichem Wohnen der Schlüssel liegt, um die komplexen Herausforderungen in der Immobilienbranche erfolgreich zu meistern, Werte zu entwickeln und die Zukunft verantwortungsvoll zu gestalten."

Über Gateway Real Estate

Die Gateway Real Estate AG ist einer der führendenden börsennotierten Entwickler von Wohnimmobilien und Stadtquartieren in ressourcenschonender Holzbauweise in Deutschland (WKN: A0JJTG / ISIN: DE000A0JJTG7). Bei der Entwicklung der Immobilien stehen Nachhaltigkeit und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen im Zentrum des Handelns. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio in den Top 9 Städten Deutschlands sowie in ausgewählten wachstumsstarken Regionen, einen hervorragenden Marktzugang und eine gut gefüllte Projektpipeline. Auf diese Weise erzielt das Unternehmen ein nachhaltiges und profitables Wachstum.

Weitere Informationen: www.gateway-re.de

Kontakt

Sven Annutsch
Hardenbergstr. 28a
10623 Berlin
T +49 (0) 30 40 363 47 - 0
F +49 (0) 30 40 363 47 99
E-Mail: sven.annutsch@gateway-re.de



30.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Umfassende Maßnahmen, um Wachstumsagenda von Henkel auf nächste Stufe zu heben

28. Januar 2022, 09:08

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

28. Januar 2022