fox e-mobility AG

  • WKN: A2NB55
  • ISIN: DE000A2NB551
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.01.2022 | 07:45

fox e-mobility AG setzt Meilenstein für Produktionsstart der Elektromobilitäts-Produktfamilie

DGAP-News: fox e-mobility AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
28.01.2022 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Gesamtdesign des kommenden E-Autos MIA verabschiedet

fox e-mobility AG setzt Meilenstein für Produktionsstart der Elektromobilitäts-Produktfamilie

  • Innen- und Außendesign aller Varianten final verabschiedet
  • Weiterer bedeutender Schritt auf dem Weg zum Produktionsstart und zur Markteinführung der rein europäischen Marke MIA
  • Gesamtentwicklung und Produktionsvorbereitung im Zeitplan
  • Erste Prototypen für laufendes Jahr 2022 geplant
  • Strategischer Schwerpunkt auf dem Einsatzbereich "Last Mile Delivery"

München, 28. Januar 2022. Die fox e-mobility AG (ISIN DE000A2NB551), ein europäisches Elektrofahrzeugunternehmen, das auf die Produktion, Vermarktung und Entwicklung kompakter Elektroautos im unteren Preissegment für den individuellen Personenverkehr und logistische Anwendungen spezialisiert ist, meldet die Fertigstellung des Gesamtdesigns seiner kommenden neuen E-Auto-Familie MIA. Das neue Innen- und Außendesign sämtlicher Varianten des Fahrzeugs ist vom Vorstand final verabschiedet. Es entstand unter der Federführung des markenübergreifend anerkannten Automobil-Designers Murat Günak.

Damit erreicht das an den Börsen Düsseldorf, Hamburg und Berlin gelistete Unternehmen einen Meilenstein auf dem Weg zum Produktionsstart, der für das Jahr 2024 geplant ist. Die fox e-mobility AG ist das einzige konzernunabhängige europäische E-Auto-Unternehmen und spezialisiert sich auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung kompakter Elektroautos im unteren Preissegment für Logistik-Unternehmen und Privatkunden.

Philippe Perret, der Vorstandsvorsitzende von fox, betont: "Das Design der neuen MIA ist hervorragend gelungen. Es erfüllt nicht nur die hohen Erwartungen aller Partner, Aktionäre und der vielen Interessenten an unsere neue Produktfamilie. Vor allem ist dieser Meilenstein ein klares Signal, dass unsere Marke MIA ihren Weg zum Produktionsstart konsequent und zuverlässig weitergeht." MIA ist das einzige innovative Elektroauto-Projekt, das ausschließlich in Europa finanziert und entwickelt wird sowie mit europäischen Partnern in Europa gebaut werden wird.

Das intern MIA 2.0 genannte neue Modell von fox e-mobility ist eine konsequente Weiterentwicklung des ebenfalls von Günak gezeichneten Vorgängermodells MIA 1.0 aus dem Jahr 2012 und steht im Zentrum einer neuen Familie von agilen, hochfunktionellen BEVs (Battery Electric Vehicles). Das Fahrzeug hat eine Länge von 3,2 Metern, wiegt unter 1.000 kg und bietet ein Ladevolumen von 1.500 Litern. Durch eine optionale zweite Batterie (die auch nachgerüstet werden kann) verdoppelt sich die Reichweite auf 400 km.

Durch die kompakten Außendimensionen bei höchstmöglichem Raumangebot, großer Agilität und Flexibilität ist das Auto eine ideale Lösung für gewerbliche Mobilitätsanforderungen im urbanen Raum. Daher stehen die beiden Varianten für Lieferdienste und Passagierfahrzeuge im Zentrum der weiteren Entwicklungsarbeiten. Weitere Versionen sind möglich. Der Preis wird deutlich unter 20.000 Euro liegen.

Dr. Christian Jung, fox-Entwicklungschef und Chief Technology Officer (CTO), erklärt: "Die Designleistung von Murat und seinem Team ist ein großer Wurf und für die Gesamtentwicklung wegweisend. Die Designsprache steht für mehr als nur Esprit, Schönheit und Eleganz. Sie verkörpert die hohen technologischen Standards und Innovationen der kommenden MIA-Produktfamilie. Danke für die gute Zusammenarbeit, Murat!"

Mit der planmäßigen Fertigstellung des Außen- und Innendesigns liegt auch die Gesamtentwicklung weiter im Zeitplan. Nach der kürzlich geschlossenen Vereinbarung mit InoBat Auto, einem der führenden europäischen Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien, über die Entwicklung und Belieferung von kompletten Batterie-Systemen, ist nun ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Vorbereitung der Markteinführung der neuen MIA gesetzt. Die Produktion erster Prototypen ist noch für das laufende Jahr 2022 geplant. Die Serienproduktion in Kooperation mit einem führenden Fahrzeughersteller soll im Jahr 2024 beginnen.


Über fox e-mobility:
Die fox e-mobility AG ist ein europäisches Elektrofahrzeugunternehmen, das sich auf die Produktion, Vermarktung und Weiterentwicklung kompakter Elektroautos im unteren Preissegment für den individuellen Personenverkehr und gewerbliche Anwendungen für Logistik und Lieferdienste spezialisiert hat. Die neue MIA-Modellreihe soll in Europa in Zusammenarbeit mit namhaften Zulieferern der Elektro- und Automobilindustrie hergestellt werden. Das Managementteam besteht aus erfahrenen Managern und Ingenieuren der weltweit größten Automobilkonzerne, die über fundiertes Fachwissen und ein umfassendes Netzwerk für Elektromobilität verfügen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.fox-em.com.


Kontakt Investor Relations:
ir@fox-em.com

Pressekontakt:

Dr. Walter Glogauer
Glogauer & Company Communications
Telefon +49 171-614 54 94
E-Mail w.glogauer@glogauer.de

Jan Hutterer
Kirchhoff Consult AG
Phone +49 40 60 91 86 65
Email fox@kirchhoff.de
 



28.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Novem Group S.A.

FY 2021/22 Preliminary Results

02. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

25. Mai 2022