fashionette AG

  • WKN: A2QEFA
  • ISIN: DE000A2QEFA1
  • Land: Germany

Nachricht vom 04.12.2020 | 07:30

fashionette erzielt neue Rekordergebnisse in Cyber Week und November 2020

DGAP-News: fashionette AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Umsatzentwicklung
04.12.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

fashionette erzielt neue Rekordergebnisse in Cyber Week und November 2020
 

  • Beschleunigtes Wachstum des Bestellvolumens von +44 % im Jahresvergleich
  • Nachfrage getrieben durch rasantes Neukundenwachstum von +93 %
  • Zuwachs von +184 % bei Neukunden außerhalb der DACH-Region


Düsseldorf, 4. Dezember 2020. Die fashionette AG (ISIN DE000A2QEFA1), eine führende europäische datengesteuerte Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires mit Fokus auf die Region Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH), hat sowohl in der Cyber Week als auch im November 2020 neue Rekorde beim Bestellvolumen erzielt.

Im November 2020 erreichte fashionette beflügelt durch eine starke Cyber Week ein beschleunigtes Wachstum des Bestellvolumens von +44 % im Vergleich zum Vorjahr. Damit markiert der November 2020 den erfolgreichsten Monat der Unternehmensgeschichte.

Treiber des Rekordbestellvolumens war ein rasanter Anstieg der Neukunden um +93 %. fashionette konnte im Vergleich zum November 2019 mit einem noch höheren Zuwachs von +184 % Neukunden aus nicht-deutschsprachigen Ländern gewinnen.

"Mit einem Rekordwachstum des Bestellvolumens im November 2020, ungeachtet des zusätzlichen Schubs durch die kalendarische Verschiebung der Cyber Week, übertreffen wir weiter unsere Ziele für 2020 und freuen uns über einen erfolgreichen Start in die Weihnachtssaison. Wir sehen einen sehr dynamischen Kundenzuwachs in der DACH-Region, der von einem noch stärkeren Wachstum in unseren nicht-deutschsprachigen Ländern übertroffen wird. Während wir konsequent den Ausbau unserer Plattform vorantreiben, steigern wir zugleich weiter die Effizienz. Ich bin stolz auf die Leistungen unseres Teams und sehr zufrieden mit den bisherigen Fortschritten, die eine starke Basis für unser zukünftiges Wachstum bilden", sagt Daniel Raab, CEO von fashionette.

Über fashionette:

fashionette ist eine führende europäische datengesteuerte Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires wie Handtaschen, Schuhe, Sonnenbrillen, Uhren und Schmuck. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat fashionette eine marktführende Markenbekanntheit für Premium- und Luxushandtaschen in ihrem Kernmarkt Deutschland aufgebaut. Der Schwerpunkt von fashionette liegt darin, den personalisierten Online-Einkauf von Premium- und Luxus-Modeaccessoires für alle Kund*innen in Europa zugänglich zu machen. Weitere Informationen über fashionette finden Sie auf den Webseiten von fashionette unter corporate.fashionette.com (Corporate Website) und www.fashionette.com (Webshop).

fashionette AG

Investor Relations
ir@fashionette.com
Tel.: +49 (0)211 17607828
Grafenberger Allee 295 | 40237 Düsseldorf | Deutschland
corporate.fashionette.com

fashionette AG Pressekontakt

Susan Hoffmeister
ir@fashionette.com
Tel.: +49 (0)89 125 09 03 30



04.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow im Segment Automobile im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2020 über Markterwartungen

27. Januar 2021, 18:13

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

27. Januar 2021