TAG Immobilien AG

  • WKN: 830350
  • ISIN: DE0008303504
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.04.2021 | 06:55

Zuhause heute und morgen: TAG Immobilien AG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

DGAP-News: TAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
22.04.2021 / 06:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

Zuhause heute und morgen: TAG Immobilien AG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

- Weitere Ziele gesetzt, um wirtschaftliche, ökologische und soziale Interessen in Einklang zu bringen und lebenswerte Wohnquartiere zu bezahlbaren Mieten zu schaffen

- Soziales Engagement von wesentlicher Bedeutung, nicht nur in Zeiten der Covid-19-Pandemie, Gründung der TAG Miteinander Stiftung in 2020 erfolgt

- Fertigstellung einer umfassenden Dekarbonisierungsstrategie zur weiteren Reduzierung der CO2-Emissionen in 2021

- Aktivitäten im Neubau in Polen bieten umfangreiche Chancen, Gebäude nachhaltig zu planen und von Beginn an den Klima- und Ressourcenschutz einzubeziehen

- TAG auf Basis der vorliegenden ESG-Ratings unter den führenden Immobilienunternehmen


Hamburg, 22. April 2021

Die TAG Immobilien AG (TAG) hat heute ihren insgesamt neunten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Mit diesem Bericht wird die finanzielle Berichterstattung aus dem am 17. März 2021 erschienenen Geschäftsbericht um alle wesentlichen nichtfinanziellen Aspekte des Geschäftsjahres 2020 ergänzt und vervollständigt.

Claudia Hoyer, COO der TAG, erläutert zum Nachhaltigkeitsbericht: "Unsere Nachhaltigkeitsziele haben wir 2020 weiter präzisiert und intensiver verankert. Dadurch können Nachhaltigkeitsaspekte noch stärker in unsere Geschäftstätigkeiten integriert und das Bewusstsein dafür gestärkt werden. Mit unserem Nachhaltigkeitsmanagement wollen wir einen Beitrag für ein nachhaltiges Wirtschaften, eine lebenswerte Gesellschaft und den Schutz der Umwelt leisten. Bezahlbares Wohnen verstehen wir als große gesellschaftliche Verantwortung. Zufriedene Mieter*innen sind dabei zentral für unseren wirtschaftlichen Erfolg und unsere Zukunftsfähigkeit."

Verantwortung in der Gesellschaft - Soziale Nachhaltigkeit in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Wir stehen unseren Mieter*innen auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie helfend zur Seite. Neben einem mehrmonatigen freiwilligen Verzicht auf Mieterhöhungen wurden unsere Hilfeleistungen im Bereich der Schuldnerberatung in den vergangenen Monaten noch einmal verstärkt. Soziales Engagement ist uns wichtiger denn je. Wir setzen uns besonders für ein altersgerechtes Wohnumfeld und für nachbarschaftliche Gemeinschaften ein und schaffen Freizeitangebote für alle Generationen. Als Wohnungsunternehmen sehen wir uns nicht mehr nur als reiner Vermieter, durch neue gesellschaftliche Trends und veränderte Bedürfnisse werden wir in unseren Quartieren immer mehr zum Lebensdienstleister.

In 2020 wurde die gemeinnützige TAG Miteinander Stiftung gegründet. Unter dem Dach der Stiftung stärken wir unsere sozialen Aktivitäten und verbessern die Lebensbedingungen in unseren Quartieren. Mit der Stiftung wollen wir dazu beitragen, dass Menschen in guten Verhältnissen leben und Freude am Miteinander und an gelebter Nachbarschaft haben. Der Fokus liegt dabei auf der Förderung von Kindern und Jugendlichen, der Unterstützung von Familien und Senior*innen sowie hilfsbedürftiger, unverschuldet in Not geratener Menschen.

Während der Pandemie gilt es auch, unsere Mitarbeiter*innen, die sich für unsere Kund*innen tagtäglich engagieren, bei ihrer Arbeit zu schützen. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber haben wir deshalb die Arbeitsschutzmaßnahmen und die Möglichkeiten des flexiblen und mobilen Arbeitens ausgebaut und die Kommunikation über digitale Kanäle intensiviert. Unsere wertschätzende Unternehmenskultur, die von einem respektvollen und transparenten Miteinander geprägt ist, trägt ebenso entscheidend zu unserem Unternehmenserfolg bei wie die Eigenverantwortung jeder und jedes Einzelnen.

Unser Portfolio verantwortlich entwickeln - Ausblick auf das Jahr 2021

Es ist unser langfristiges Ziel, einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu entwickeln und zu bewirtschaften. Dafür erarbeiten wir derzeit eine umfassende Dekarbonisierungsstrategie, die wir im Laufe des Jahres 2021 fertigstellen wollen. So haben wir bereits die Datenerfassung und -qualität ausgebaut und werden uns konkrete Reduktionsziele setzen. Durch die Reduzierung der CO2-Emissionen leisten wir unseren Beitrag zur Erfüllung der Klimaziele. Beim Neubau von Wohnungen in Polen, in den wir in den nächsten Jahren umfangreich investieren, gewährleisten wir bereits von Anfang an höchste Energieeffizienz und sinnvollen Ressourceneinsatz.

Martin Thiel, Finanzvorstand der TAG fasst zusammen: "Unser Ziel ist es, wirtschaftliche, ökologische und soziale Interessen in Einklang zu bringen. Mit wirtschaftlicher Stabilität schaffen wir die Voraussetzungen für soziales und ökologisches Engagement. Und unsere sozialen und ökologischen Maßnahmen wirken sich wiederum positiv auf unseren langfristigen wirtschaftlichen Erfolg aus. Wir freuen uns, dass sich dieser Nachhaltigkeitsansatz auch in einer sehr positiven Beurteilung internationaler ESG-Rating Agenturen widerspiegelt und wir hier zu den führenden Unternehmen im Immobiliensektor zählen."

Weitere Einzelheiten zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten und Nachhaltigkeitszielen der TAG können dem Nachhaltigkeitsbericht 2020 unter https://www.tag-ag.com/nachhaltigkeit/nachhaltigkeitsberichte/ entnommen werden.

Presseanfragen
TAG Immobilien AG
Dominique Mann
Head of Investor & Public Relations
Tel. +49 (0) 40 380 32 300, Fax +49 (0) 40 380 32 388
ir@tag-ag.com



22.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

How to Vergütungsbericht?

Im Zulauf auf die neue Berichtssaison adressiert das hkp/// group Tutorial die wichtigsten Neuerungen für die Kommunikation von Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung im Vergütungsbericht.

Mittwoch, 18. August 2021, 14:00 -15:30 Uhr

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

03. August 2021