ZEAL Network SE

  • WKN: ZEAL24
  • ISIN: DE000ZEAL241
  • Land: Germany

Nachricht vom 18.11.2019 | 07:30

ZEAL Network SE: Zwei neue EuroJackpot-Millionäre dank Lotto24 und Tipp24

DGAP-News: ZEAL Network SE / Schlagwort(e): Sonstiges
18.11.2019 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zwei neue EuroJackpot-Millionäre dank Lotto24 und Tipp24

  • Weiterhin 90 Millionen Euro in Gewinnklasse eins
  • 22 Millionen Euro in Gewinnklasse zwei

(Hamburg, 18. November 2019) In der Freitagsziehung der europäischen Lotterie EuroJackpot haben gleich zwei Kunden der ZEAL-Gruppe, ein 36-jähriger Lottospieler aus Rheinland-Pfalz und ein 78-jähriger Bayer, mit fünf richtigen Zahlen und einer der beiden Eurozahlen bei Lotto24 (Lotto24.de) und Tipp24 (Tipp24.de, Tipp24.com) zwei von acht europaweiten Treffern in der Gewinnklasse zwei erzielt und können sich jeweils über 1,6 Millionen Euro freuen. Das Gute für alle anderen Lottospieler: Der EuroJackpot wurde nicht geknackt und beträgt in der Ziehung am 22. November 2019 in Gewinnklasse eins noch immer 90 Millionen Euro, selbst in der Gewinnklasse zwei sind es nun 22 Millionen Euro!

"Wir freuen uns mit unseren ersten beiden Großgewinnern nach dem Geschäftsmodellwechsel von der Zweitlotterie zum deutschen Lotterievermittlungsgeschäft. Von nun an können wir unsere Kunden zu Millionären machen, ohne selbst das Jackpot-Risiko zu tragen. Wir drücken allen Lotto24- und Tipp24-Kunden weiterhin die Daumen für die nächste EuroJackpot-Ziehung", so Dr. Helmut Becker, Vorstandsvorsitzender der ZEAL Network SE.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Übernahme durch die ZEAL Network SE ist die Lotto24 AG seit dem 14. Mai 2019 Teil der ZEAL-Gruppe. Im Zuge des am 15. Oktober 2019 erfolgten Geschäftsmodellwechsels wurde auch die bisherige Zweitlotterie Tipp24 wieder in das in Deutschland erlaubte Lotterievermittlungsgeschäft überführt, so dass jackpotbedingte Gewinnauszahlungen zu Lasten der ZEAL-Gruppe ab diesem Tag entfallen.

Lotto24 und Tipp24 sind offizielle Partner des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB).

Über die ZEAL Network SE: Die ZEAL Network SE, der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterieprodukte im Internet, ist eine Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg, die im Wesentlichen unter den Marken Lotto24.de und Tipp24.com Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften vermittelt und hierfür eine Vermittlungsprovision erhält. Zum Angebot zählen unter anderem Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. 1999 als Tipp24 SE in Deutschland gegründet, startete ZEAL zunächst als Lotterievermittler durch. 2005 ging die damalige Tipp24 AG als eines der zu dieser Zeit in Deutschland erfolgreichsten IPOs an die Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard). Nachdem die Gruppe 2009 den Fokus von der Lotterievermittlung hin zum Zweitlotteriegeschäft und wenig später den Firmensitz nach London verlegte, wurde sie im November 2014 in ZEAL Network SE umbenannt. Im Mai 2019 übernahm ZEAL die Lotto24 AG, überführte die Zweitlotterie Tipp24 im Oktober 2019 wieder in das deutsche Vermittlungsgeschäft und verlegte im gleichen Monat den Firmensitz zurück nach Deutschland.

Kontakt:
Frank Hoffmann
Investor Relations Manager
T: +49 (0)40 808141-123
frank.hoffmann@zealnetwork.de



18.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

22nd Annual Needham Growth Conference

15. Januar 2020

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Reduzieren

20. Januar 2020