Zalando SE

  • WKN: ZAL111
  • ISIN: DE000ZAL1111
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.04.2019 | 21:19

Zalando SE: Zalando erwartet bereinigtes EBIT im ersten Quartal 2019 über Konsensus

DGAP-News: Zalando SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartals-/Zwischenmitteilung

15.04.2019 / 21:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Berlin, 15. APRIL 2019 // Nach aktuellen Schätzungen der Ergebnisse für das erste Quartal 2019 erwartet die Zalando SE ein positives bereinigtes EBIT in Höhe eines einstelligen Millionenbetrags und somit über den Markterwartungen (vom Unternehmen erhoben, Median zum heutigen Tag: -10 Millionen Euro).
 
Europas führende Plattform für Mode und Lifestyle erwartet ein Wachstum von Umsatz und Bruttowarenvolumen (Gross Merchandise Volume, GMV) im Rahmen der Markterwartungen (vom Unternehmen erhoben, Median zum heutigen Tag: 15,2% Umsatzwachstum, 23% GMV Wachstum)
 
Chief Financial Officer David Schröder sagte: "Wir haben im ersten Quartal einen guten Job gemacht und sind daher zufrieden mit den Ergebnissen. Sie bestätigen unseren Jahresausblick."
 
Alle veröffentlichten Zahlen sind vorläufig und ungeprüft. Zalando veröffentlicht die Geschäftszahlen für das dritte Quartal am 2. Mai 2019.


15.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020