Wüstenrot & Württembergische AG

  • WKN: 805100
  • ISIN: DE0008051004
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.12.2020 | 08:30

Wüstenrot & Württembergische AG nicht mehr im SDAX

DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG / Schlagwort(e): Sonstiges
04.12.2020 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

W&W AG nicht mehr im SDAX

Die Aktie der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) ist ab dem 21. Dezember 2020 nicht mehr im SDAX-Auswahlindex der Deutschen Börse vertreten.

Grund dafür ist der vergleichsweise geringe Handelsumsatz im Streubesitz, der ein wesentliches Kriterium für die SDAX-Zugehörigkeit darstellt.

Die W&W-Gruppe wird ihren nachhaltigen Wachstumskurs weiter fortsetzen.

Damit bleibt die W&W-Aktie mit ihrer stabilen und verlässlichen Dividende und dem attraktiven Kurspotenzial ein nachhaltiges und ertragreiches Investment insbesondere für langfristig orientierte Valueinvestoren.

Dies sehen auch unsere Ankeraktionäre so.



Kontakt:
Investor Relations
Telefon: 0711/662-725252
E-Mail: ir@ww-ag.com
 


04.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Delivery Hero heißt Woowa in der Gruppe willkommen - alle Maßnahmen für das Closing der Transaktion ergriffen

03. März 2021, 08:30

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

H.C. Wainwright Global Life Sciences Conference at 7:00 am ET

09. März 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

03. März 2021