Wüstenrot & Württembergische AG

  • WKN: 805100
  • ISIN: DE0008051004
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.12.2020 | 08:30

Wüstenrot & Württembergische AG nicht mehr im SDAX

DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG / Schlagwort(e): Sonstiges
04.12.2020 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

W&W AG nicht mehr im SDAX

Die Aktie der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) ist ab dem 21. Dezember 2020 nicht mehr im SDAX-Auswahlindex der Deutschen Börse vertreten.

Grund dafür ist der vergleichsweise geringe Handelsumsatz im Streubesitz, der ein wesentliches Kriterium für die SDAX-Zugehörigkeit darstellt.

Die W&W-Gruppe wird ihren nachhaltigen Wachstumskurs weiter fortsetzen.

Damit bleibt die W&W-Aktie mit ihrer stabilen und verlässlichen Dividende und dem attraktiven Kurspotenzial ein nachhaltiges und ertragreiches Investment insbesondere für langfristig orientierte Valueinvestoren.

Dies sehen auch unsere Ankeraktionäre so.



Kontakt:
Investor Relations
Telefon: 0711/662-725252
E-Mail: ir@ww-ag.com
 


04.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

20. September 2021