windeln.de SE

  • WKN: WNDL20
  • ISIN: DE000WNDL201
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.02.2021 | 11:37

windeln.de SE: windeln.de launcht WeChat Mini-Programm in China

DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Expansion
12.02.2021 / 11:37
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 12. Februar 2021: windeln.de SE ("windeln.de", "Gruppe" oder "Unternehmen"; ISIN DE000WNDL201 und DE000WNDL128) hat das Angebot für Kunden in China weiter ausgebaut und ein eigenes WeChat Mini-Programm (direkt über WeChat zugänglich) und das entsprechende Partnerprogramm ins Leben gerufen. Das WeChat Mini-Programm ist eine Einkaufsplattform der beliebten Messenger-App WeChat, welche von mehr als 900 Millionen Nutzern in China verwendet wird.

Das WeChat Mini-Programm ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Da die Einkaufsplattform direkt mit der Messenger-App WeChat verknüpft ist (App in App), können Benutzer Produkte, die sie im WeChat-Miniprogramm finden, unkompliziert und schnell mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen. Das WeChat Mini-Programm bietet auch verschiedene attraktive Marketing-Tools wie Live-Chats mit Kunden oder spezielle Aktionsangebote, die mit Freunden geteilt werden können. Dies spart Unternehmen, die ihre Produkte im WeChat Mini-Programm anbieten, hohe Kosten für Kundenakquise und Marketing und spiegelt das Potenzial dieser Vertriebsplattform wider.

Der neue Vertriebskanal wird über das bestehende effiziente Logistiknetzwerk bedient, das windeln.de im Laufe der Jahre aufgebaut hat. Über das WeChat Mini-Programm verkauft windeln.de vor allem hochwertige deutsche Babynahrung, Drogerieartikel und Spielzeug. Seit dem Start im Januar 2021 wurde das Mini-Programm von den Nutzern der windeln.de WeChat-Gruppe gut angenommen und entwickelt sich bislang sehr positiv.

Matthias Peuckert, CEO von windeln.de: "Wir sind stolz darauf, dass sich die harte Arbeit unserer Teams im vergangenen Jahr nun auszahlt. Mit dem Start des WeChat Mini-Programms konnten wir einen weiteren Vertriebskanal in China eröffnen. Dies wird uns helfen, unser Geschäft in China weiter zu diversifizieren, es zu stärken und unseren Erfolg auf mehreren Säulen in diesem sehr attraktiven, aber sich ständig verändernden Markt aufzubauen."




 

Corporate Communications

Judith Buchholz
E-Mail: investor.relations@windeln.de

Über windeln.de

windeln.de ist einer der führenden Onlinehändler für Familienprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde 2010 gegründet und ist seit dem 6. Mai 2015 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corporate.windeln.de,

Unsere Shops: www.windeln.de, www.windeln.ch, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn, windelnde.tmall.hk, windeln.jd.hk

 



12.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse gestartet

Letzte Zeichnungsmöglichkeit läuft vorbehaltlich vorzeitiger Schließung bis zum 30. Juni, 14 Uhr

Neue Anleihe bietet festen, jährlichen Zinssatz von 5,75 % über fünfjährige Laufzeit


ISIN: DE000A3E5TK5
Kupon: 5,75 %
Laufzeit: 5 Jahre
Nennbetrag: 1.000 Euro
Börse: Frankfurt

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR, fällig am 26. Juli 2024 (ISIN DE000A2BPB84)

23. Juni 2021, 16:40

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

23. Juni 2021