windeln.de SE

  • WKN: WNDL20
  • ISIN: DE000WNDL201
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.06.2020 | 21:38

windeln.de SE: Clemens Jakopitsch neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der windeln.de SE

DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Personalie
24.06.2020 / 21:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 24. Juni 2020: Der Aufsichtsrat der windeln.de SE (die "Gesellschaft") hat heute Herrn Clemens Jakopitsch zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er ist seit Juni 2018 Mitglied des Aufsichtsrats der Gesellschaft. Er folgt damit Herrn Willi Schwerdtle, der, wie bereits verkündet, sein Amt als Mitglied und als Vorsitzender des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Ablauf der heutigen Hauptversammlung niedergelegt hat.



Corporate Communications

Judith Buchholz
Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 65
E-Mail: investor.relations@windeln.de

Über windeln.de

windeln.de ist einer der führenden Onlinehändler für Familienprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet. Seit dem 6. Mai 2015 ist windeln.de im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de.

Unsere Shops: www.windeln.de, www.windeln.ch, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn, https://windelnde.tmall.hk/

 



24.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: DRITTES GESCHÄFTSQUARTAL VON INFINEON ERSTMALS INKLUSIVE CYPRESS; PROFITABILITÄT ROBUST UND JAHRESAUSBLICK BEKRÄFTIGT

04. August 2020, 07:30

Aktueller Webcast

TeamViewer AG

Q2 2020 Ergebnis

04. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

03. August 2020