SPORTTOTAL AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.12.2011 | 11:00

'Wetten dass..?' - WIGE MEDIA produziert Gottschalks letzte Außenwette


WIGE MEDIA AG / Schlagwort(e): Sonstiges

06.12.2011 / 11:00

---------------------------------------------------------------------



'Wetten dass..?' - WIGE MEDIA produziert Gottschalks letzte Außenwette

- Technische Umsetzung in Ischgl beim Gottschalk-Finale am 03.12.2011

Köln, 6. Dezember 2011:

Als Thomas Gottschalk am vergangenen Samstag in Friedrichshafen seine
letzte Außenwette mit 'Top, die Wette gilt!' ankündigte, war dies nicht nur
für ihn ein ganz besonderer Moment.
Ebenso wie der Wettkandidat hatte auch die WIGE Broadcast GmbH zu diesem
Zeitpunkt eine besondere Challenge zu bewältigen, die Wochen der präzisen
Vorbereitung in Anspruch nahm: Auf dem nur über eine Seilbahn zugänglichen
Berg im österreichischen Ischgl wurden entlang einer ca. 1,3 km langen
Skipiste elf HD Kameras positioniert, die in einer komplett mobilen Regie
zusammenliefen.

Die Vorbereitungen für den Auftrag dauerten rund zwei Wochen. Am Kölner
WIGE-Standort wurde das technische Set-Up eine Woche lang auf die
Bedürfnisse des ZDF abgestimmt, bevor nun eine weitere Woche Aufbau und
Proben in Ischgl vor Ort koordiniert und kilometerweise Kabel verlegt
wurden. Insgesamt zehn WIGE-Mitarbeiter betreuten die technische Umsetzung
vor Ort.

Moderiert wurde das Spektakel im Tiroler Skiort von Olli Dittrich, der
Gottschalk von 1998 bis 2001 regelmäßig 'im Außendienst' unterstützte und
nun auch die Ehre erwies, die letzte Außenwette zu präsentierten. Damit die
Verständigung zwischen Dittrich, dem Wettkandidaten und Gottschalk
reibungslos verlief, verantwortete WIGE auch die komplette Kommunikation
und Audiotechnik.

In Friedrichshafen wurde die rasante Außenwette auf der berühmten Couch von
gewohnt illustren Gästen verfolgt, die Thomas Gottschalk zu seinem Finale
die Ehre erwiesen. Dabei waren Weggefährte Günther Jauch, Schauspielerin
Iris Berben, Modeschöpfer Karl Lagerfeld, Til Schweiger und Hollywoodstar
Jessica Biel. Das ZDF übertrug die Sendung am 3. Dezember live ab 20:15
Uhr.

Der Vorstand


Kontakt:
Unternehmenskontakt:
WIGE MEDIA AG
Am Coloneum 2 
50829 Köln 
www.wige.de
Tel: +49 [0] 221_7 88 77_ 140
Fax: +49 [0] 221_7 88 77_ 189
info@wige.de 

Investor Relations Kontakt:
GFEI AG
Am Hauptbahnhof 6
60329 Frankfurt am Main
Tel : +49 [0] 69_74 30 37_00
Fax: +49 [0] 69_74 30 37_22
wige-media@gfei.de


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

06.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                             
Unternehmen:    WIGE MEDIA AG                                       
                Am Coloneum 2                                       
                50829 Köln                                          
                Deutschland                                         
Telefon:        +49 (0)221 7 88 77 0                                
Fax:            +49 (0)221 7 88 77 199                              
E-Mail:         info@wige.de                                        
Internet:       www.wige.de                                         
ISIN:           DE000A1EMG56                                        
WKN:            A1EMG5                                              
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);  
                Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart        
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
148741 06.12.2011                                                      

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): BUY dynaCERT Inc

20. September 2019