wallstreet:online AG

  • WKN: A2GS60
  • ISIN: DE000A2GS609
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.08.2021 | 15:47

wallstreet:online AG: Management der wallstreet:online-Gruppe erwirbt rund 200.000 Aktien zum aktuellen Börsenkurs

DGAP-News: wallstreet:online AG / Schlagwort(e): Transaktion eigene Aktien/Sonstiges
11.08.2021 / 15:47
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Management der wallstreet:online-Gruppe erwirbt rund 200.000 Aktien zum aktuellen Börsenkurs
 

Berlin, 11. August 2021

Thomas Soltau, Co-CEO der wallstreet:online capital AG, hat 175.000 Aktien der wallstreet:online AG (ISIN: DE000A2GS609) zum aktuellen Börsenkurs von 24,30 Euro je Aktie erworben.

Bereits in den vergangenen Wochen hatten Aufsichtsratsmitglied Marcus Seidel und Finanzvorstand Roland Nicklaus unter anderem im Rahmen der Kapitalerhöhung mehr als 20.000 weitere Aktien erworben und damit ihr Vertrauen in die Zukunftsaussichten des Unternehmens bekräftigt.

Um dem Wunsch institutioneller Investoren zu entsprechen und den Free Float der Gesellschaft durch diese Insiderkäufe nicht weiter zu reduzieren, hat Gründer und Mehrheitsaktionär André Kolbinger mehr als 300.000 Aktien verkauft. Insgesamt halten Management und Aufsichtsrat nun mehr als 7% an der wallstreet:online AG[1].

Die Aktie der wallstreet:online AG war zuletzt wieder deutlich gestiegen. Erst vor wenigen Tagen hatten die Analysten von GBC Research das Kursziel von 29,00 auf 37,70 Euro erhöht. Das Bankhaus Metzler hatte Ende Juli ein Kursziel von 35,00 Euro ausgegeben. Auf Basis des aktuellen Kurses entspricht das einem Wachstumspotenzial von mehr als 40 Prozent.

Am 23. August wird das Unternehmen seine vorläufigen Halbjahreszahlen bekanntgeben, einen Tag später lädt die wallstreet:online AG zur virtuellen Hauptversammlung. Halbjahresbericht und Earnings Call zum 1. Halbjahr 2021 folgen am 13. September. Aktionäre, Analysten und Journalisten finden alle relevanten Informationen auf der folgenden Internetseite: https://www.wallstreet-online.ag/hv


Über die wallstreet:online-Gruppe:

Die wallstreet:online-Gruppe betreibt den Smartbroker - einen mehrfach ausgezeichneten Online-Broker, der als einziger Anbieter in Deutschland das umfangreiche Produktspektrum der klassischen Broker mit den äußerst günstigen Konditionen der Neobroker verbindet. Mit mehr als 135.000 eröffneten Smartbroker-Depots sowie weiteren 45.000 Kunden im Bereich Classic Transaction (Stand 4/2021) gehört der Berliner Finanzdienstleister bereits zu den bedeutendsten Anbietern auf dem Markt. Insgesamt verwaltet das Unternehmen Vermögenswerte in Höhe von mehr als 6 Mrd. Euro. Gleichzeitig betreibt die Gesellschaft (ISIN: DE000A2GS609) vier reichweitenstarke Börsenportale (wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und ARIVA.de). Mit rund 454 Mio. Seitenaufrufen (Stand 2/2021) ist die Gruppe der mit Abstand größte verlagsunabhängige Finanzportalbetreiber im deutschsprachigen Raum und die größte Finanz-Community. Allein in den Foren von wallstreet-online.de sind mehr als 500.000 finanzaffine User registriert.
 

Pressekontakt:

Felix Rentzsch
Head of Communications
Mobil: +49 30 204 56426
Mail: f.rentzsch@wallstreet-online.de
URL: https://www.wallstreet-online.ag

Finanzpresse und Investor Relations:

edicto GmbH
Ralf Droz / Svenja Liebig
Telefon: +49 69 905505 56
wallstreet-online@edicto.de

[1] Dieser Wert schließt die Anteile des Gründers und AR-Vorsitzenden André Kolbinger nicht mit ein.



11.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021