Viscom AG

  • WKN: 784686
  • ISIN: DE0007846867
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.05.2020 | 13:03

Viscom AG: Terminliche Verschiebung der ordentlichen Hauptversammlung aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie

DGAP-News: Viscom AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
08.05.2020 / 13:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Viscom AG: Terminliche Verschiebung der ordentlichen Hauptversammlung aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie

Hannover, 8. Mai 2020 - Die Viscom AG (ISIN DE0007846867), europäischer Marktführer für automatische optische Inspektionssysteme in der Elektronikindustrie, verschiebt die ordentliche Hauptversammlung, welche ursprünglich für den 9. Juni 2020 geplant war, auf den 4. August 2020.

Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie haben Vorstand und Aufsichtsrat der Viscom AG entschieden, die diesjährige Hauptversammlung auf den 4. August 2020 zu verschieben und virtuell ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten auszurichten, denn der Schutz der Gesundheit von Aktionären, Mitarbeitern und Dienstleistern hat für den Konzern oberste Priorität. Dies steht auch im Einklang mit den bestehenden Kontaktbeschränkungen und dem daraus folgenden Verbot von Großveranstaltungen im Bundesland Niedersachsen, welche bis mindestens 31. August 2020 gelten sollen.

Die virtuelle Hauptversammlung wird gemäß § 1 Abs. 2 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (COVID-19-Gesetz) für angemeldete Aktionäre bzw. deren Bevollmächtigte vollständig in Bild und Ton übertragen, die Stimmrechtsausübung der Aktionäre insbesondere auch über elektronische Kommunikation (Briefwahl oder elektronische Teilnahme) sowie Vollmachtserteilung ermöglicht, den Aktionären wird eine Fragemöglichkeit im Wege der elektronischen Kommunikation eingeräumt und die Aktionäre, die ihr Stimmrecht ausgeübt haben, können über elektronische Kommunikation Widerspruch gegen Beschlüsse der Hauptversammlung erklären.

Da die Durchführung der Hauptversammlung als virtuelle Hauptversammlung auf der Grundlage des COVID-19-Gesetzes zu einigen Modifikationen beim Ablauf der Versammlung sowie der Ausübung der Aktionärsrechte führt, bitten wir unsere Aktionäre um besondere Beachtung der in der Einberufung veröffentlichten Hinweise zur Möglichkeit der Verfolgung der Hauptversammlung in Bild und Ton, zur Ausübung des Stimmrechts und des Fragerechts sowie weiterer Aktionärsrechte. Die Einberufung zur Hauptversammlung 2020 der Viscom AG mit weiteren Einzelheiten wird spätestens am 26. Juni 2020 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

 

Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Anna Borkowski
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-861
Fax: +49-511-94996-555
investor.relations@viscom.de


08.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG

21. September 2020