VIB Vermögen AG

  • WKN: 245751
  • ISIN: DE0002457512
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.04.2020 | 07:30

VIB Vermögen entwickelt nahe Augsburg Verteilzentrum für Amazon

DGAP-News: VIB Vermögen AG / Schlagwort(e): Immobilien
22.04.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

VIB Vermögen entwickelt nahe Augsburg Verteilzentrum für Amazon

Neuburg/Donau, 22. April 2020 - Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, baut ihr Immobilien-
portfolio mit der Eigenentwicklung einer Logistikanlage weiter aus.

Das Bestandsgrundstück in Gersthofen, das über eine hervorragende infrastrukturelle Anbindung verfügt, wird mit einer Immobilie bebaut, die nach der Fertigstellung über eine vermietbare Fläche von rund 7.500 Quadratmetern Hallen- und Bürofläche verfügen wird. Der Mietvertrag, der neben Hallenflächen auch Freiflächen beinhaltet, konnte wie gewohnt langfristig abgeschlossen werden. Nutzen wird Amazon die Flächen als Verteilzentrum für die Region Augsburg. Bei der VIB Vermögen AG rechnet man mit einer planmäßigen Fertigstellung im Sommer 2020 innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens.

"Mit dem Projekt in Gersthofen tragen wir dem Bedarf an kreativen e-commerce Lösungen in Deutschland Rechnung. Wir freuen uns damit ein positives Zeichen der Kontinuität in den aktuell unruhigen Zeiten der Corona-Krise setzen zu können," so Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG.


Kontakt

Investor Relations:

VIB Vermögen AG
Petra Riechert Tel.: + 49 (0)8431 9077-952
Tilly-Park 1 Fax: + 49 (0)8431 9077-929
86633 Neuburg/Donau E-Mail: petra.riechert@vib-ag.de


Profil der VIB Vermögen AG

Die VIB Vermögen AG ist eine auf Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte mittelständische Gesellschaft, die seit nunmehr 25 Jahren erfolgreich tätig ist. Der Fokus liegt auf Immobilien aus den Branchen Logistik/Light-Industry sowie Handel im wirtschaftsstarken süddeutschen Raum. Seit 2005 notieren die Aktien der VIB an den Börsen München (m:access) und Frankfurt (Open Market).

Das Geschäftsmodell der VIB basiert auf einer "Develop-or-Buy-and-Hold"-Strategie: Zum einen erwirbt die VIB bereits vermietete Immobilien, zum anderen entwickelt sie von Grund auf neue Immobilien, um diese dauerhaft in den eigenen Bestand zu übernehmen und daraus Mieterlöse zu erzielen. Zudem ist die VIB an Gesellschaften mit Immobilienvermögen beteiligt.



22.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.