VERIANOS SE

  • WKN: A0Z2Y4
  • ISIN: DE000A0Z2Y48
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.06.2021 | 08:00

VERIANOS SE platziert Schuldscheindarlehen zur Refinanzierung von Immobilienportfolio in Spanien

DGAP-News: VERIANOS SE / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Finanzierung
10.06.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

VERIANOS SE platziert Schuldscheindarlehen zur Refinanzierung von Immobilienportfolio in Spanien

  • Besicherter Schuldschein bei deutschem Versorgungswerk platziert
  • Refinanzierung eines über den VERIANOS European Opportunities Fund akquirierten Immobilienportfolios bestehend aus sieben Büro- / Gewerbeobjekten mit insgesamt rd. 50.000 qm Miet- und Ausbaufläche
  • Sole Arranger Deutsche Bank AG

Köln, 10. Juni 2021 - Die VERIANOS SE (ISIN: DE000A0Z2Y48) hat über den VERIANOS European Opportunities Fund erfolgreich ihr erstes Schuldscheindarlehen in Höhe eines mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrags bei einem großen deutschen Versorgungswerk platziert. Begleitet wurde die Transaktion von der Deutsche Bank AG als Sole Arranger sowie Dentons als Rechtsberater.

Der Schuldschein dient der Refinanzierung eines Gewerbeimmobilienportfolios, das im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back Transaktion akquiriert wurde. Bei den erworbenen Objekten handelt es sich um sieben vollvermietete Gewerbeimmobilien in attraktiven Innenstadtlagen von Barcelona und Valencia mit einer Miet- und Ausbaufläche von rund 50.000 qm.

Tobias Bodamer, Managing Partner der VERIANOS SE: "Der Schuldschein ist der optimale Fremdfinanzierungs-Baustein für diese Transaktion. Das Portfolio fügt sich sehr gut in unsere Value-Strategie, da wir ein überdurchschnittliches Entwicklungspotenzial in den erworbenen Objekten sehen."
 

Über VERIANOS

VERIANOS ist ein Real Estate Private Equity Unternehmen, das gemeinsam mit langfristig orientierten, privaten Investoren Immobilien mit hohem Wertschöpfungspotential in Europa erwirbt. Dabei fokussiert sich VERIANOS auf Impact und Value Investments im Small- & Mid-Cap Segment (Einzel-Objektvolumina zwischen EUR 5 und 25 Mio.).
 

Kontakt:
VERIANOS SE
Tobias Bodamer
T +49 221 200 46 105
Mail: ir@verianos.com

Finanz- und Wirtschaftspresse:
IR.on AG
Frederic Hilke
T +49 221 9140 970
Mail: verianos@ir-on.com



10.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktuelle Research-Studie

International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG

Original-Research: International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG (von GBC AG): GBC Vorstandsinterview

29. November 2021