VERIANOS SE

  • WKN: A0Z2Y4
  • ISIN: DE000A0Z2Y48
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.09.2020 | 09:00

VERIANOS SE - Neuvermietung an Modehaus SiNN im Louisen-Center in Bad Homburg v. d. Höhe

DGAP-News: VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vereinbarung/Immobilien
10.09.2020 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

VERIANOS SE - Neuvermietung an Modehaus SiNN im Louisen-Center in Bad Homburg v. d. Höhe

  • Marken-Modehaus SiNN neuer Ankermieter im Louisen-Center in Bad Homburg auf ca. 3.900 m2
  • Transformation des Louisen-Centers zum Multi-Store-Kaufhaus mit attraktivem Angebots- und Markenmix
  • Neueröffnung des Centers unter neuem Namen im Frühjahr 2021 geplant

Köln/Frankfurt am Main/Bad Homburg v. d. Höhe, 10. September 2020 - Die VERIANOS SE, das börsengelistete Immobilienunternehmen mit Fokus auf Value Investments im Europäischen Small- and Mid-Cap Immobiliensegment, gibt den Abschluss eines langfristigen Mietvertrags mit der SiNN GmbH bekannt.

Mit der SiNN GmbH, einem der traditionsreichsten Modeunternehmen Deutschlands, wurde für den Standort Louisen-Center in Bad Homburg v. d. Höhe ein langfristiger Mietvertrag abgeschlossen. Auf rund 3.900 m2 wird nach derzeit in Vorbereitung befindlichen Umbaumaßnahmen ein neues, markenorientiertes und qualitativ hochwertiges Modehaus entstehen, dessen Eröffnung im Frühjahr 2021 geplant ist. SiNN wird damit neben Saturn als zweiter renommierter Ankermieter einziehen. Dies stellt den Startpunkt für eine markenfokussierte Neuausrichtung des Objekts dar, um den Kundenbedürfnissen des modernen Einzelhandels noch besser gerecht zu werden.

Das in Hagen ansässige Traditionsunternehmen SiNN betreibt in Deutschland 23 Bekleidungshäuser unter dem Namen "das macht SiNN" und steht für exklusive Markenvielfalt und exzellente Beratung für die ganze Familie. Mit über 500 Marken und 1.500 Mitarbeitern blickt das Unternehmen auf eine über 115-jährige Geschichte zurück und bietet seinen jährlich rund 2 Mio. Kunden mit ausgezeichneter Fachkompetenz und Liebe zu Mode und Bekleidung ein Einkaufserlebnis, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Der Abschluss des langfristigen Mietvertrags zeigt das klare Bekenntnis von SiNN zum Standort Bad Homburg.

"Bad Homburg als eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Städte Deutschlands ist ein Glücksfall für uns", so die Einkaufschefin der SiNN GmbH Susanne Straus. "Wir werden den Kundinnen und Kunden von ,das macht SiNN' ein Sortiment präsentieren, das dem Anspruch und der Bedeutung von Bad Homburg gerecht wird. Aktuelle Damen- und Herrenmode und Wäsche mit einem Fokus auf 100 % Marken mit nationaler und internationaler Bedeutung, gepaart mit der hohen Beratungskompetenz der ,das macht SiNN'-Mitarbeiter, bilden die Basis für die angestrebte Attraktivität des neuen Bekleidungshauses."

Alexander Hetjes, Oberbürgermeister der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe: "Das ist eine sehr positive Nachricht für Bad Homburg. Die Ansiedlung von SiNN ist ein klares Bekenntnis zur Einkaufsstadt Bad Homburg und zeigt, dass wir mit der Innenstadt auf dem richtigen Weg sind. Dieses zusätzliche Angebot wird neue Kunden in die Innenstadt bringen. Die bereits im Vorfeld sehr konstruktive Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und VERIANOS bleibt auch weiterhin bestehen. Wir werden die Umbaumaßnahmen eng begleiten und unterstützen, wo es möglich ist. Ich freue mich auf die Eröffnung des neuen Textilkaufhauses im Frühjahr 2021 - und wünsche dem Unternehmen bei den anstehenden Umbauarbeiten gutes Gelingen und die nötige Fortune."

Alejandro Valero, Leiter Asset Management VERIANOS SE: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit SiNN einen zweiten starken Ankermieter neben der Mediamarkt-Saturn-Gruppe für unser Objekt gewinnen konnten. Das unterstreicht sowohl die weiter steigende Attraktivität des Standorts Bad Homburg, als auch die Anziehungskraft der Louisenstraße als hoch frequentierte Einkaufsstraße. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen planen wir die Neueröffnung im Frühjahr 2021 in einer deutlich offeneren und transparenten Gestaltung."

 

Über VERIANOS

VERIANOS ist ein börsengelistetes Immobilienunternehmen (ISIN DE000A0Z2Y48) mit Sitz in Köln sowie Standorten in Frankfurt, Madrid, Mailand und Valencia. Das Unternehmen versteht sich als Real Estate Partner für Family Offices, vermögende Privatpersonen, institutionelle Anleger, Fondsinitiatoren und Finanzinstitute, der an der Schnittstelle von Immobilien- und Kapitalmärkten agiert. Mit den Geschäftsbereichen Investment und Advisory realisiert VERIANOS für Kunden individuelle Investmentprodukte und anspruchsvolle Beratungs- und Finanzierungsmandate. Das Leistungsspektrum erstreckt sich hierbei von der Entwicklung und Strukturierung von Anlageprodukten bis hin zum aktiven Management der dahinterstehenden Vermögenswerte. Fokus sind Value-Investments in Small- & Mid-Cap Immobilien sowie Repositionierungs- und Restrukturierungskonzepte.

 

Kontakt:
VERIANOS SE
Tobias Bodamer
T +49 221 200 46 105
Mail: ir@verianos.com
 

Finanz- und Wirtschaftspresse:
IR.on AG
Frederic Hilke
T +49 221 9140 970
Mail: verianos@ir-on.com



10.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz SE beschließt Kündigung nachrangiger Anleihen zur Rückzahlung im März 2021 (ISIN DE000A0GNPZ3 und ISIN XS0857872500)

18. Januar 2021, 21:28

Aktuelle Research-Studie

Northern Data AG

Original-Research: Northern Data AG (von GBC AG): Management Inverview

18. Januar 2021