VERBUND AG

  • WKN: 877738
  • ISIN: AT0000746409
  • Land: Österreich

Nachricht vom 27.03.2020 | 08:19

VERBUND AG: Verschiebung der 73. ordentlichen Hauptversammlung der VERBUND AG (ISIN AT0000746409)

DGAP-News: VERBUND AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
27.03.2020 / 08:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vor dem Hintergrund des sich ausbreitenden Corona-Virus (COVID-19) und zum bestmöglichen Schutz unserer Aktionäre und Mitarbeiter hat die VERBUND AG beschlossen, den für 28. April geplanten Termin für die 73. ordentliche Hauptversammlung zu verschieben. Der (derzeit geplante) neue Termin wurde mit 16. Juni 2020 festgelegt. Die hierfür relevanten Fristen wurden entsprechend angepasst.

Die Einberufung der Hauptversammlung wird fristgerecht im Einklang mit dem Aktiengesetz und der Satzung erfolgen.

Nachfolgend finden Sie den aktuellen Kapitalmarktkalender der VERBUND AG:
 

Termin Datum
Nachweisstichtag "Hauptversammlung" Samstag, 6.6.2020
Hauptversammlung Dienstag, 16.6.2020
Ex-Dividenden Tag Dienstag, 23.6.2020
Nachweisstichtag "Dividenden" Mittwoch, 24.6.2020
Dividenden Zahltag Montag, 6.7.2020
Ergebnis und Zwischenbericht
Quartal 1/2020
Mittwoch, 13.5.2020, 08:00 Uhr
Ergebnis und Zwischenbericht
Quartale 1-2/2020
Donnerstag, 30.7.2020, 08:00 Uhr
Ergebnis und Zwischenbericht
Quartale 1-3/2020
Donnerstag, 5.11.2020, 08:00 Uhr
 

Weitere Informationen finden Sie auf www.verbund.com > Investor Relations.


Kontakt:

Mag. Andreas Wollein
Leiter Finanzmanagement, M&A und Investor Relations
T.: +43 (0)5 03 13 - 52604
F.: +43 (0)5 03 13 - 52694
mailto:investor-relations@verbund.com


27.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2020