Veragold Mining Company GmbH

  • ISIN: DE000A2TR091
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.07.2019 | 15:12

Veragold Mining Company GmbH: Sitzverlegung | Update Juli 2019

DGAP-News: Veragold Mining Company GmbH / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges

29.07.2019 / 15:12
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News 29. Juli 2019:

Allgemeine Nachrichten:

Die Veragold Mining Company GmbH hat ihren Hauptsitz verlegt. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich nunmehr in der Ohmstraße 22, 80802 München, Deutschland.

Darüber hinaus kann die Anleihe der Veragold Mining Company GmbH (ISIN: DE000A2TR091 | WKN: A2TR09) an der Frankfurter Börse gehandelt werden. Ein PRIIP nach dem Wertpapierhandelsgesetz (WphG) wurde hinterlegt und kann nun auf allen Handelsplattformen abgerufen werden.

Projekt-Update:

Die Mine Santa Rosa mit Sitz in Cañazas, Panama, macht stetige Fortschritte. Die erste Grube, die in die Produktion zurückgeführt wird, wurde entwässert und ein neues 50.000-Meter-Bohrprogramm wird gestartet. Das Bohrprogramm wird sowohl die bestehenden Gruben als auch sechs neue Zielgebiete umfassen und dient zur weiteren Bestimmung der Quantität und Qualität der Ressourcen im Gebiet, das sich bereits jetzt durch 1,1 Millionen Unzen Gold auszeichnet. Partner in diesem Bohrprogramm ist das kanadische Unternehmen Energold Drilling Corp.

Darüber hinaus hat die Muttergesellschaft der Veragold Mining Company GmbH zusätzliche Anlagen angeschafft, mit denen die die Förderproduktion auf insgesamt 2.000 Tonnen pro Tag erhöht wird.

"Wir haben das endgültige Anlagendesign abgeschlossen und gehen davon aus, dass Mina Santa Rosa im ersten Quartal 2020 wieder in Betrieb gehen wird", sagte Frank Magliato, Geschäftsführer der Veragold Mining Company Panama. "Die erste Linie wird 500 Tonnen pro Tag verarbeiten, etwa 8 Monate später folgt eine zweite Linie mit 1.500 Tonnen pro Tag."

Über Veragold Mining Company Panama:

Veragold Mining Company Panama ist ein privates, stark wachsendes Bergbauunternehmen, das sich zum führenden Gold- und Silberproduzenten in der Republik Panama entwickeln wird. Das wichtigste Asset von Veragold ist das State-of-the-art Mina Santa Rosa-Projekt in der Nähe von Cañazas in Panama mit bereits festgestellten Ressourcen von über 1,2 Mio. Unzen Gold und über 5 Mio. Unzen Silber. Gemäß der Gesetzesverordnung 92 der Republik Panama vom 7. November 2013 kontrolliert Veragold auch alle Mineralien in einem Umkreis von 50 km um die Mine Santa Rosa und verfügt damit über vielfältige weitere Entwicklungs- und Wachstumsmöglichkeiten.

Kontaktinformationen:

Veragold Mining Company GmbH
Ohmstrasse 22
80802 München
info@veragold.de



29.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Vonovia SE: Mehr als 150 Talente starten ihre Ausbildung bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

03. August 2020, 15:52

Aktueller Webcast

TeamViewer AG

Q2 2020 Ergebnis

04. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

03. August 2020