Veganz Group AG

  • WKN: A3E5ED
  • ISIN: DE000A3E5ED2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.12.2021 | 17:46

Veganz Group AG: Post-Stabilisierungsmitteilung - Teilweise Ausübung der Greenshoe-Option

DGAP-News: Veganz Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
10.12.2021 / 17:46
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER BEKANNTMACHUNG RECHTSWIDRIG IST. WEITERE BESCHRÄNKUNGEN SIND ANWENDBAR. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

 

10. Dezember 2021

Veganz Group AG: Post-Stabilisierungsmitteilung - Teilweise Ausübung der Greenshoe-Option

Bekanntmachung nach Ablauf des Stabilisierungszeitraums gemäß Art. 6 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen

Im Anschluss an die Vor-Stabilisierungs-Mitteilung vom 26. Oktober 2021 und die Mitteilungen über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen vom 17. November 2021 hat die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft auf Aktien, Hamburg, Deutschland ("Stabilisierungsmanager"), in ihrer Funktion als Stabilisierungsmanager der Veganz Group AG, Berlin, Deutschland ("Emittentin"), (Ansprechpartner: Alexandra Vázquez Bea; Telefon: + 49 (0) 30 2936378 0) am 10. Dezember 2021 mitgeteilt, dass der Stabilisierungsmanager die Stabilisierungen (im Sinne von Art. 3 Abs. 2 lit. (d) der Verordnung (EU) 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)) zum Ablauf des 10. Dezember 2021 beendet hat. Die Emittentin gibt daher die folgenden Informationen bekannt:

Wertpapiere:  
Emittent: Veganz Group AG
Nominelles Gesamtvolumen des Angebots (ohne Mehrzuteilungsoption): 475.757
Beschreibung: Stückaktien
  ISIN DE000A3E5ED2
Angebotspreis: EUR 87,00
   
Stabilisierung:  
Stabilisierungsmanager: M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft auf Aktien
Termin, an dem die Kursstabilisierung begonnen wurde: 10. November 2021
Termin, an dem die letzte Kursstabilisierungsmaßnahme erfolgte: 12. November 2021
Handelsplatz der Stabilisierung Frankfurter Wertpapierbörse (Scale), Xetra (XETR)
Anzahl gekaufter Aktien im Rahmen der Stabilisierung: 21.450 Stückaktien
 

Preisspanne in EUR (Währungscode (ISO 4217)), innerhalb derer die Stabilisierung durchgeführt wurde, für jeden Termin, zu dem eine Kursstabilisierungsmaßnahme durchgeführt wurde:

Datum

(TT.MM.JJJJ)
Tief Hoch
10.11.2021 81,8000 86,9000
11.11.2021 83,0000 86,0000
12.11.2021 84,6000 86,9500
 

Bekanntmachung der teilweisen Ausübung der Greenshoe-Option gemäß Art. 8 lit. (f) der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen

Der Stabilisierungsmanager hat der Emittentin am 10. Dezember 2021 mitgeteilt, dass er die Greenshoe-Option, d. h. die von den verleihenden Aktionären Katjesgreenfood GmbH, Düsseldorf, Deutschland sowie der Vegan Angels GmbH, Berlin, eingeräumte Option, bis zu insgesamt 71.363 nennwertlose Stammaktien der Emittentin zum Angebotspreis in dem Umfang zu erwerben, in dem Aktien aus der Wertpapierleihe der verkaufenden Aktionärin im Wege der Mehrzuteilungen platziert wurden. Die Greenshoe-Option wurde durch den Stabilisierungsmanager in Höhe von 49.913 Stückaktien der Emittentin ausgeübt.

Wichtiger Hinweis

Diese Bekanntmachung dient ausschließlich Informationszwecken. Sie darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, eines jeden Bundesstaates der Vereinigten Staaten und des District of Columbia, "Vereinigte Staaten"), Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion, in der die Veröffentlichung, Verbreitung oder Weitergabe rechtswidrig wäre, veröffentlicht, verbreitet oder weitergegeben werden. Diese Bekanntmachung enthält kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren der Veganz Group AG ("Gesellschaft") und stellt keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft ("Wertpapiere") in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion dar, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig ist. Die Wertpapiere dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden. Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten stattfinden. Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung registriert. Wertpapiere dürfen weder in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan noch an Staatsangehörige, Einwohner oder Bürger der Vereinigten Staaten, Australiens, Kanadas oder Japans oder auf deren Rechnung oder zu deren Gunsten angeboten oder verkauft werden.

Die Wertpapiere wurden bereits verkauft.



10.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Siemens Aktiengesellschaft: Siemens kündigt außerplanmäßige Abschreibung auf at‐equity Beteiligung an

30. Juni 2022, 19:03

Aktueller Webcast

Kinarus Therapeutics Holding AG

Replay KOL Webcast: Christian Pruente on wAMD and KIN001

27. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

01. Juli 2022