VARTA AG

  • WKN: A0TGJ5
  • ISIN: DE000A0TGJ55
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.01.2020 | 12:00

VARTA AG: VARTA AG schließt Erwerb des VARTA Consumer Batteries Geschäfts von Energizer erfolgreich ab

DGAP-News: VARTA AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
02.01.2020 / 12:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Corporate News

Ellwangen, 2. Januar 2020

VARTA AG schließt Erwerb des VARTA Consumer Batteries Geschäfts von Energizer erfolgreich ab

 

  • Akquisition schafft einen der weltweit führenden Hersteller von Batterielösungen mit umfassendem Produktportfolio
  • Weltweite VARTA-Markenrechte für Geräte und Mikrobatterien sowie Energiespeichersysteme werden unter dem Dach der VARTA AG wieder vereint
     
  • Hoher, stabiler Cashflow der VARTA Consumer trägt mittelfristig zur Finanzierung des weiteren Ausbaus der stark wachsenden Lithium-Ionen-Produktion bei
 

Der Batterie-Hersteller VARTA AG hat heute den Erwerb des in Europa angesiedelten VARTA Consumer Batteries Geschäfts ("VARTA Consumer") von der US-amerikanischen Energizer Holdings, Inc. erfolgreich abgeschlossen. Zu VARTA Consumer gehört eine Vielzahl von Ländergesellschaften, Hauptproduktionsstandort ist Dischingen, Deutschland. Die Europäische Kommission hatte den Erwerb bereits am 3. Dezember 2019 genehmigt; in diesem Zusammenhang hat die VARTA AG die Zusage abgegeben, aktuelle und potentielle Kunden, weiterhin für einen gewissen Zeitraum mit Hörgerätebatterien zu beliefern.

Mit der Übernahme der VARTA Consumer schafft die VARTA AG einen weltweit führenden Hersteller von Batterielösungen mit einem umfassenden Produktportfolio. Mit dem Unternehmenskauf werden die weltweiten VARTA-Markenrechte für Geräte- und Mikrobatterien sowie Energiespeichersysteme wieder unter dem Dach der VARTA AG vereint. Dies stärkt den Markenauftritt der VARTA-Produkte in allen Segmenten.

Herbert Schein, CEO der VARTA AG, sagte: "Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss der Transaktion. Mit dieser Transaktion nutzen wir die einmalige Chance, zusammen zu führen, was zusammen gehört. Wir sind für die Zukunft bestens positioniert, insbesondere auch für den massiven Ausbau unserer hochprofitablen Lithium-Ionen-Produktion."

Die VARTA AG hat die VARTA Consumer Batteries zu einem Unternehmenswert von 180 Millionen Euro erworben. Der endgültige Kaufpreis wird auf Basis einer auf den Vollzugstag zu erstellenden Schlussbilanz ermittelt.

Steffen Munz, Finanzvorstand (CFO) der VARTA AG, ergänzt: "Das attraktive Cashflow Profil der VARTA Consumer leistet mittelfristig einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung des weiteren Ausbaus unserer stark wachsenden Lithium-Ionen-Produktion."

 

Über VARTA AG

Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit vier Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

Über VARTA Consumer

VARTA Consumer Batteries mit Hauptsitz in Ellwangen ist Anbieter innovativer Qualitätsprodukte, darunter Batterien, Akkus, Ladegeräte, Portable Power (Power Banks), Spezialbatterien und Leuchten. VARTA Consumer Batteries steht für starke Produktideen - entwickelt mit dem Know-How aus über 130 Jahren - Qualität, Design und ein breites Sortiment. Durch den intensiven Fokus auf den Lebensstil der Konsumenten und die enge Zusammenarbeit mit dem Handel gelingt es VARTA Consumer , im dynamischen Markt der Fast Moving Consumer Goods (FMCG) schnell und flexibel auf aktuelle Gerätetrends mit optimalen Energielösungen zu antworten.

   
 
Kontakt:  
Nicole Selle Bernhard Wolf
Corporate Communications Investor Relations
Tel: +49 79 61 921-221 Tel.: +49 79 61 921-969
nicole.selle@varta-ag.com bernhard.wolf@varta-ag.com
 

 



02.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019

21. Februar 2020, 11:54

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. Februar 2020