USU Software AG

  • WKN: A0BVU2
  • ISIN: DE000A0BVU28
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.10.2021 | 09:00

USU Software AG: USU E-Government Live 21 - wie die Digitalisierung im Öffentlichen Sektor gelingt

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Konferenz
19.10.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Virtuelle Fachkonferenz zeigt digitale Trends und Praxislösungen für die öffentliche Verwaltung



Möglingen, 19. Oktober 2021. Die Verwaltung der Zukunft ist digital. Doch die Anforderungen an moderne Fachverfahren erlauben keine IT von der Stange, sondern maßgeschneiderte und zukunftsfähige Technologien. Viele IT-Fachverfahren sind am Ende ihres technologischen Lebenszyklus angelangt - mit weitreichenden negativen Folgen für Kompatibilität, Transparenz, Flexibilität, Dokumentation oder Kosten. Dazu kommen die steigenden gesetzlichen Anforderungen zur Digitalisierung und zur Steigerung der „Citizen Experience".
Wie aber lassen sich bestehende Anwendungen wirtschaftlich zukunftsfähig machen und für durchgehende Prozesse intelligent verknüpfen? Welche IT-Trends sind relevant, welche Fehler gilt es zu vermeiden, und wie gelingt die erfolgreiche Umsetzung der OZG-Richtlinien in die Praxis? Die USU E-Government Live 21 am 16. November 2021 gibt Orientierung.
Die virtuelle Fachveranstaltung für die Digitalisierung des Öffentlichen Sektors bündelt den Erfahrungsschatz von Praktikern, Visionären und Fachleuten in einem kompakten 4-stündigen Online-Format. In 6 spannenden Live-Sessions bieten Expert:innen inspirierende Einblicke, vielfältige Impulse und Praxisbeispiele zu zentralen IT-Themen, die sie gerade beschäftigen, z.B. OZG-Visualisierung, Schnittstellen Management, User Experience, Anforderungen für Fachanwendungen, u.v.m.. Interessent:innen können sich kostenfrei anmelden. Die Aufzeichnung der Konferenz ist nach Anmeldung auch im Nachgang verfügbar.
Diese Pressemitteilung ist unter www.usu.com abrufbar.


USU Software AG

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren - mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft. 

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).


Weitere Informationen sind unter www.usu.com verfügbar.



Kontakt:
USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 909
E-Mail: thomas.gerick@usu.com

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Spitalhof
D-71696 Möglingen
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: falk.sorge@usu.com


19.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Vonovia SE: Vorstandsmitglieder von Vonovia werden ihre Bezugsrechte ausüben

30. November 2021, 16:02

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Capital Markets Day

08. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

clearvise AG

Original-Research: clearvise AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

30. November 2021