UmweltBank Aktiengesellschaft

  • WKN: 557080
  • ISIN: DE0005570808
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.06.2020 | 16:00

UmweltBank Aktiengesellschaft: Dr. Michael Kemmer übernimmt Aufsichtsratsvorsitz der UmweltBank (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: UmweltBank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie/Hauptversammlung
26.06.2020 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die erste virtuelle Hauptversammlung der UmweltBank AG sprach dem Vorstand und dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2019 mit großer Mehrheit ihr Vertrauen aus. Auch alle weiteren zur Abstimmung gestellten Beschlussanträge nahmen die Aktionärinnen und Aktionäre an. Die Hauptversammlung folgte dem Vorschlag der Verwaltung, keine Dividende auszuschütten, sondern das Ergebnis in den Gewinnvortrag zu buchen. Der Vorstand behält sich vor, einer eventuellen weiteren Hauptversammlung im vierten Quartal 2020 einen geänderten Gewinnverwendungsvorschlag zu unterbreiten, sofern die weitere Entwicklung eine Dividendenzahlung zulassen sollte.

Die Hauptversammlung bildete auch einen gelungenen Abschluss für die Amtszeit von Heinrich Klotz als Vorsitzenden des Aufsichtsrats. Ihm folgt turnusgemäß Dr. Michael Kemmer. "Bei Herrn Dr. Kemmer ist der Vorsitz in sehr guten Händen. Wir freuen uns, dass er seine langjährige Erfahrung in der Finanzbranche an der Spitze des Aufsichtsrats einbringt", so Heinrich Klotz, der dem Gremium weiterhin angehören wird.

Dr. Michael Kemmer ist seit 2019 Mitglied des Aufsichtsrats der UmweltBank. Nach Führungspositionen in diversen Banken war er unter anderem Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Landesbank sowie Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband Deutscher Banken. "Die UmweltBank hat ein klares, hoch interessantes und sehr aktuelles Geschäftsmodell. Sie ist strategisch und wirtschaftlich gut aufgestellt. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Aufsichtsrat und mit dem Vorstand macht mir große Freude, und es ist herausfordernd und reizvoll, mehr Verantwortung übernehmen zu dürfen", so Kemmer.


Weiterführende Informationen

Die Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung werden unter www.umweltbank.de/investor-relations/veranstaltungen/hauptversammlungen veröffentlicht.

Der Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht 2019 der UmweltBank ist unter folgendem Link abrufbar: www.umweltbank.de/berichte


Über die UmweltBank AG

Die UmweltBank ist eine unabhängige Privatbank im Eigentum von rund 12.000 Aktionären. Seit mehr als 20 Jahren verbindet sie Finanzen mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Dem Umweltschutz hat sie sich nicht nur mit ihrem Namen, sondern auch in ihrer Satzung verpflichtet. Bei keiner anderen Bank können Anleger ihr Geld so konsequent umweltfreundlich arbeiten lassen. Deutschlands grünste Bank hat bereits über 23.000 Umweltprojekte mit zinsgünstigen Förderdarlehen finanziert.

Entlastung der Natur und finanzieller Erfolg sind bei der UmweltBank gleichberechtigte Ziele. Deshalb veröffentlicht sie ihre Ergebnisse regelmäßig in einem integrierten Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht. Seinen Erfolg misst das Unternehmen nicht nur an wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch an den CO2-Emissionen, die durch die Finanzierung innovativer Umweltprojekte eingespart werden.

Die UmweltBank-Aktie wird im Marktsegment m:access der Börse München gehandelt. Die aktuelle Kursentwicklung ist unter www.umweltbank.de/aktie abrufbar.

Kontakt

UmweltBank AG
Marketing & PR
Laufertorgraben 6
90489 Nürnberg
Tel.: 0911 5308-266
E-Mail: kommunikation@umweltbank.de
Internet: www.umweltbank.de

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/umweltbank/1080135.html
Bildunterschrift: Dr. Michael Kemmer ist der neue Vorsitzende des UmweltBank-Aufsichtsrats.


26.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: DRITTES GESCHÄFTSQUARTAL VON INFINEON ERSTMALS INKLUSIVE CYPRESS; PROFITABILITÄT ROBUST UND JAHRESAUSBLICK BEKRÄFTIGT

04. August 2020, 07:30

Aktueller Webcast

TeamViewer AG

Q2 2020 Ergebnis

04. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

03. August 2020