UMT United Mobility Technology AG

  • WKN: 528610
  • ISIN: DE0005286108
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.07.2016 | 10:31

UMT United Mobility Technology AG verkündet Markteintritt in Nordamerika

DGAP-News: UMT United Mobility Technology AG / Schlagwort(e): Expansion/Sonstiges

2016-07-06 / 10:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


München, 06. Juli 2016

Corporate News

UMT United Mobility Technology AG verkündet Markteintritt in Nordamerika

Die UMT United Mobility Technology AG baut ihre internationale Positionierung mit einer eigenen Tochtergesellschaft in den USA aus. Der Mobile Payment Spezialist wird damit seine bereits in Deutschland erfolgreich eingeführte Mobile Payment und Loyalty Plattform in Nordamerika etablieren.

Die UMT AG reagiert mit diesem Schritt auf die starke Nachfragesituation und wird zugleich den Anforderungen seitens des Kapitalmarktes und potenzieller Großkunden gerecht. Die Kundenseite umfasst dabei hauptsächlich international tätige Finanzinstitute. Die neue US-Tochter UMT USA Inc. wird ihren Hauptsitz in Kalifornien haben. Hiermit baut die UMT United Mobility Technology AG ihre globale Präsenz um den nordamerikanischen Markt weiter aus.

Die starke Verbreitung von Smartphones und die Aufgeschlossenheit gegenüber technologischen Innovationen zeigen, dass der nordamerikanische Markt ein großes Potenzial für Mobile-Payment-Anwendungen vorweist. Laut Experten soll das Transaktionsvolumen im Bereich Mobile Payment im US-Markt zwischen 2015 und 2019 von 8,7 Mrd. US-Dollar auf über 210 Mrd. US-Dollar drastisch anziehen.

"Wir freuen uns sehr über das enorme Interesse seitens amerikanischer Finanzinstitute und Technologieunternehmen und legen mit der Gründung der UMT USA Inc. die Basis für weiteres nachhaltiges internationales Wachstum. Die USA bietet einen sehr dynamischen Markt, welchen wir mit unserer Technologieplattform gut bedienen können. Zudem wird in den nächsten Jahren der Bedarf im Bereich moderner Bezahlsysteme/-lösungen signifikant ansteigen. Die Expansion nach Nordamerika wird uns einen weiteren großen Schritt nach vorne bringen", begründet Dr. Albert Wahl, CEO der UMT AG, die strategische Entscheidung.

Über die UMT AG:

Die UMT United Mobility Technology AG bietet ihren Kunden auf internationaler Basis Dienstleistungen und Lösungen, insbesondere für mobile und elektronische Zahlungssysteme sowie im Bereich Data Analytics. Als Grundlage dient hierbei die eigene Mobile Payment und Loyalty Plattform, welche vorwiegend im Rahmen einer Lizenzierung als White Label Lösung angeboten wird. Ergänzend dazu werden zur Verkaufsförderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette Beratungsleistungen zu den Themen Mobile Payment und Loyalty im Geschäftskundenbereich angeboten.

Die Aktie der UMT United Mobility Technology AG (WKN 528610, ISIN DE0005286108) wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und ist im Entry Standard der Deutsche Börse AG notiert.

Weitere Informationen:

UMT United Mobility Technology AG
Investor Relations
Anna Kroh
Brienner Straße 7
80333 München
E-Mail: investor.relations@umt.ag
Tel.: +49 (0) 89 20500-680
Fax: +49 (0) 89 20500-555
www.umt.ag



2016-07-06 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

News im Fokus

Black Pearl Digital AG:
Kapitalerhöhung zur Steigerung des Wachstumstempos

Das Beteiligungs- und Beratungsunternehmen Black Pearl Digital AG spezialisiert sich auf den enorm wachstumsstarken Bereich von Blockchain-Anwendungen für die Finanzindustrie mit dem Ziel diesen Bereich durch die Umsetzung von Blockchain-Architekturen fundamental zu verändern.

Interview im Fokus

„Die Stars sind unser Erfolgsgeheimnis“

Die STARAMBA SE hat den Verkauf der Kryptowährung STARAMBA.Token (STT) erfolgreich abgeschlossen. „Die STT sind ein wesentlicher Baustein unseres wichtigsten Zukunftsprojekts STARAMBA.spaces/MATERIA.ONE“, erläutert STARAMBA-CEO Christian Daudert im Interview mit Financial.de. „Das Produkt MATERIA.ONE hat den großen Vorteil, dass es unendlich skalierbar ist.“ Mit den Erlösen aus dem Token-Sale will STARAMBA „mehr Stars als 3D-Avatare in die VR-Welten bringen und schneller die Userzahlen generieren, die unser VR-Produkt profitabel machen.“

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2018

07. Dezember 2018, 19:12

Aktueller Webcast

Vonovia SE

9M Results 2018

06. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Fielmann AG

Original-Research: Fielmann AG (von Montega AG): Long

07. Dezember 2018