UET United Electronic Technology AG

  • WKN: A0LBKW
  • ISIN: DE000A0LBKW6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.12.2017 | 17:00

UET United Electronic Technology AG: veröffentlicht geprüfte Jahresabschlüsse für das Geschäftsjahr 2016

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges

22.12.2017 / 17:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


- Jahresabschluss UET AG/ UET Konzernabschluss finalisiert und testiert

- Ordentliche Hauptversammlung am 15. Februar 2018

UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, veröffentlicht heute die testierten Jahresabschlüsse für das Geschäftsjahr 2016.

Nachdem am 21. Juli 2017 bereits ein vorläufiger UET Geschäftsbericht 2016 veröffentlicht wurde, veröffentlicht die UET Gruppe am heutigen Tag den abgeschlossenen und geprüften Konzernabschluss der UET Gruppe sowie den Jahresabschluss der UET United Electronic Technology AG für das Wirtschaftsjahr 2016. Die Jahresabschlüsse beinhalten einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers.

Der UET Geschäftsbericht 2016 sowie der Einzelabschluss der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2016 können ab spätestens 28. Dezember 2017 auf der Homepage der Gesellschaft (www.uet-group.com) unter Investor Relations/Finanzberichte abgerufen werden.

Die nächste ordentliche Hauptversammlung ist am 15. Februar 2018 in Eschborn angesetzt. Die entsprechende Einladung zur Hauptversammlung erfolgt fristgerecht.

Kontakt:
UET United Electronic Technology AG
Frankfurter Straße 80-82
D-65760 Eschborn

Sebastian Schubert
Investor Relations
Tel: + 49 (0) 6196 777755-0
E-Mail: investor@uet-group.com



22.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2020

24. Februar 2020, 16:34

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

25. Februar 2020