UET United Electronic Technology AG

  • WKN: A0LBKW
  • ISIN: DE000A0LBKW6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.10.2019 | 08:18

UET United Electronic Technology AG startet eine neue Produktlinie mit Kommunikationsmodulen für universelle CPE-Geräte, und beginnt damit den schnell wachsenden Markt der Virtualisierung von Netzwerkfunktionen zu adressieren.

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

17.10.2019 / 08:18
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, gibt heute bekannt, dass der Geschäftsbereich SYSTEMS unter der Marke albis-elcon eine neue Produktlinie für Kommunikationsmodule auf den Markt bringt, die in Lösungen für Universal Customer Premises Equipment (uCPE) integriert werden kann - sogenannte virtuelle CPE (vCPE) -Geräte.

Die Kommunikationsmodule auf Basis von standardisierten M2- und PCI-E-Schnittstellen sind das Ergebnis der Technologie- und Lieferkooperation, die albis-elcon heute mit dem Dresdner Technologie- und Forschungsunternehmen Teleconnect GmbH geschlossen hat.

Im Rahmen der Vereinbarung lizenziert albis-elcon das Design von Teleconnect, ergänzt um Industrial Design, Industrialisierung sowie Logistik- und Vertrieb, um den schnell wachsenden internationalen Markt für Virtualisierungsumgebungen im Telekommunikationsbereich zu beliefern. Die Kommunikationsmodule werden von großen internationalen White-Box-Anbietern integriert, um eine Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsschnittstellen bereitzustellen.

Die ersten Produkte sind bereits verfügbar und werden auf den aktuellen Industriemessen BBWF in Amsterdam und dem SDN / NFV-Weltkongress in Den Haag vorgestellt.

Kontakt:
UET United Electronic Technology AG
Frankfurter Straße 80-82
D-65760 Eschborn

Sebastian Schubert, Investor Relations
Tel: + 49 (0) 6196 777755-0
E-Mail: investor@uet-group.com




 


17.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019

14. November 2019, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Uzin Utz AG

Original-Research: Uzin Utz AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2019