TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

  • WKN: 750100
  • ISIN: DE0007501009
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.04.2019 | 09:00

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL-Gruppe erhöht Wachstumstempo

DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Sonstiges

02.04.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 02.04.2019
 

TTL-Gruppe erhöht Wachstumstempo

  • GEG German Estate Group erhöht nach Erwerb des Bürohauses Berlin Alexanderplatz das Ankaufszielvolumen für 2019 auf 900 Mio. Euro
  • TTL Real Estate GmbH erhält aus dem 2018er Jahresergebnis um 51 % höhere Ausschüttung aus GEG gegenüber Vorjahr
  • TTL unterstützt Aktiendividende bei DIC Asset AG


Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("TTL", "TTL AG") (ISIN DE0007501009) profitiert im ersten Quartal 2019 vom anhaltend starken Wachstum ihrer Beteiligungsgesellschaften.

Die GEG German Estate Group (GEG), an der die TTL über die TTL Real Estate GmbH wesentlich beteiligt ist, hat mit dem Erwerb des Berliner Pressehauses ihr für das erste Quartal 2019 geplante Ankaufsvolumen deutlich übertroffen. Das Objekt am Alexanderplatz mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 365 Mio. Euro umfasst das historische Pressehochhaus und einen geplanten Neubau. Zusammen mit dem Erwerb zweier Objekte in Düsseldorf und Mainz für insgesamt 140 Mio. Euro im Februar hat die GEG bereits 65 Prozent der für das laufende Jahr ursprünglich geplanten Investitionen getätigt. Die Gesellschaft hat deshalb das Ankaufszielvolumen für 2019 von 750 Mio. Euro auf 900 Mio. Euro erhöht.

Die TTL AG profitiert von der erfolgreichen Geschäftsentwicklung der GEG durch Gewinnausschüttungen an ihre Tochter TTL Real Estate GmbH. Für das Geschäftsjahr 2018 belief sich die GEG Ausschüttung auf 11,9 Mio. Euro (Vorjahr: 7,9 Mio. Euro), welche zu Beginn des zweiten Quartal 2019 zufliesst. Das entspricht einer Steigerung von 51 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die DIC Asset AG, an der die TTL AG über die Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe beteiligt ist, hat für das laufende Geschäftsjahr ebenfalls starke Wachstumsprojekte in Aussicht gestellt. Hierfür sollen auch die hohen Mittelzuflüsse aus den Verkäufen ihrer Beteiligung an der TLG Immobilien AG in Höhe von 376 Mio. Euro eingesetzt werden.

Wie im Vorjahr hat die DIC Asset AG ihren Aktionären eine Aktiendividende angeboten. Dazu erklärt Theo Reichert, CEO der TTL AG: "Angesichts ihrer hohen FFO (Funds from Operations)-Vorhersage für 2019 in Höhe von 70 bis 72 Mio. Euro halten wir das Aktiendividenden-Angebot für äußerst attraktiv. Daher werden wir das Vorhaben der Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe, den Aktienbezug wahrzunehmen, unterstützen".

Aktuelle Informationen zur GEG German Estate Group sind unter www.geg.de/de/presse.html sowie zur DIC Asset AG unter https://www.dic-asset.de/presse/ einsehbar.


Ansprechpartner für Investoren und Presse

Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de



02.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Eyemaxx 5,5%-Anleihe jetzt zeichnen!

Profitables Geschäftsmodell mit wachstums- und margenstarken Geschäftsfeldern in den Bereichen Wohnen und Gewerbe; Kernmärkte sind Deutschland und Österreich


öffentliches Angebot: vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ)

Emissionsvolumen: Bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschangebot: Frist für Umtausch der Anleihe 2014/2020 bis 13. September 2019

WKN / ISIN: A2YPEZ/DE000A2YPEZ1

Zinszahlung/Zinszahlungsmodalitäten:5,5 % p.a (Kupon), (ICMA actual /actual), erste Zinszahlung am 24. September 2020v

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit auf globaler Ebene

16. September 2019, 07:15

Aktuelle Research-Studie

ADVA AG Optical Networking

Original-Research: ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

17. September 2019