Travel24.com AG

  • WKN: A0L1NQ
  • ISIN: DE000A0L1NQ8
  • Land: Germany

Nachricht vom 02.11.2018 | 13:09

Travel24.com AG: Travel24-Gruppe hat das Management eines zweiten Hotelbetriebes erneut aufgenommen

DGAP-News: Travel24.com AG / Schlagwort(e): Expansion

02.11.2018 / 13:09
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Leipzig, den 02.11.2018 - Am 01.11.2018 hat die Travel24-Gruppe das Management des "Hotel im Wasserturm", des zweiten Hotels, aufgenommen. Die Travel24.com AG hatte mit Corporate-News-Mitteilung vom 5. Juli 2018 die Verschiebung der Aufnahme des Betriebs angekündigt.


Kontakt:
Herr Armin Schauer, Vorstand (mitteilende Person)
Travel24.com AG
Investor Relations
Salomonstraße 25a
04103 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 / 355-72705
Fax: +49 (0) 341 / 355-72799
mailto:ir@travel24.com
www.travel24.com


02.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Linde plc: Linde Announces Pricing of $1 Billion Notes

04. August 2020, 12:00

Aktueller Webcast

TeamViewer AG

Q2 2020 Ergebnis

04. August 2020

Aktuelle Research-Studie

artec technologies AG

Original-Research: artec technologies AG (von GBC AG): Kaufen

04. August 2020