Travel24.com AG

  • WKN: A0L1NQ
  • ISIN: DE000A0L1NQ8
  • Land: Germany

Nachricht vom 11.12.2018 | 18:30

Travel24.com AG: Travel24-Gruppe hat das Management eines weiteren Hotelbetriebes übernommen

DGAP-News: Travel24.com AG / Schlagwort(e): Sonstiges

11.12.2018 / 18:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Leipzig, den 11.12.2018 - Die Travel24-Gruppe hat heute das Management des "Hotel Fürstenhof" in Leipzig übernommen. Die Travel24-Gruppe erbringt sämtliche Aufgaben zur kaufmännischen Leitung und Steuerung des Geschäftsbetriebs für die Hotel- und Betriebsgesellschaft Fürstenhof Leipzig GmbH, die eine 90%ige Tochtergesellschaft der VICUS GROUP AG, Leipzig, ist. Damit unternimmt die Travel24-Gruppe einen weiteren Schritt zur Erzielung operativer Ergebnisbeiträge im Segment Hotellerie.
 
Kontakt:
Herr Armin Schauer, Vorstand (mitteilende Person)
Travel24.com AG
Investor Relations
Salomonstraße 25a
04103 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 / 355-72705
Fax: +49 (0) 341 / 355-72799
mailto:ir@travel24.com
www.travel24.com


11.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Third Quarter Fiscal Year 2020 Results

04. Dezember 2019

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG): Kaufen

10. Dezember 2019