Traumhaus AG

  • ISIN: DE000A2NB7S2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.02.2021 | 11:00

Traumhaus AG: Keine Beeinträchtigung der Geschäftstätigkeit durch zweiten Shutdown

DGAP-News: Traumhaus AG / Schlagwort(e): Immobilien
23.02.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Keine Beeinträchtigung der Geschäftstätigkeit durch zweiten Shutdown

Wiesbaden, 23. Februar 2021 - Das Wiesbadener Wohnimmobilienunternehmen sieht keine Beeinträchtigungen in seiner Geschäftstätigkeit durch den pandemiebedingten zweiten Shutdown in Deutschland. Aktuell befinden sich 48 Projekte im Bau und Vertrieb mit einem Verkaufsvolumen von rund 580 Mio. EUR. Davon sind 18 Projekte mit einem Verkaufsvolumen von rund 144 Mio. EUR im Bau. Mit der Fertigstellung werden 531 neue Eigentümer ihr Eigenheim beziehen können. Zeitnah startet der Bau und Vertrieb von weiteren fünf Projekten, die ein Verkaufsvolumen von rund 95 Mio. EUR haben und 236 Wohneinheiten schaffen.

"Bei den Projekten der Traumhaus AG gibt es kaum zeitliche Verzögerungen und nur sehr geringe Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb durch den pandemiebedingten zweiten Shutdown seit November 2020. Vertrieb und Verkauf unserer Projekte laufen planmäßig. Auch hier sehen wir keine Verzögerung durch die Covid-19-Pandemie. Den Baustart unseres innovativen Fertigteilewerkes für serielle Massivbauteile konnten wir ebenfalls in der letzten Woche vermelden. Voraussichtlich wird das Werk im Spätsommer 2021 in Produktion gehen können. Ein wichtiger Meilenstein für die Traumhaus AG. Insgesamt ist Traumhaus gut durch das Corona-Jahr 2020 gesteuert und auch für 2021 gut aufgestellt", ist sich Otfried Sinner, Vorstandsvorsitzender der Traumhaus AG, sicher.

 

Über Traumhaus AG

Die Traumhaus AG, gegründet 1993 mit Sitz in Wiesbaden, ist ein erfahrener Anbieter für innovative Siedlungskonzepte und serielles Bauen in Massivbauweise. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Grundstückskauf (ab 3.500 qm) und Projektentwicklung über Bau und Vermarktung bis zur anschließenden Betreuung der Immobilien. Das Leitmotiv lautet: "Wir haben die Lösung für bezahlbares Wohnen!" Wesentlicher Erfolgsfaktor dafür ist die ausgefeilte Standardisierung aller Prozessschritte. Seit August 2018 ist das Unternehmen an der Münchener Börse im Marktsegment m:access notiert sowie im Freiverkehr der Frankfurter Börse und im Xetra Handel.

Traumhaus AG Investor Relations
Michael Bussmann
+49 6122 58653 - 68
m.bussmann@traumhaus-familie.de

Traumhaus AG Pressesprecherin
Christine Stein
+49-6122-58653-555
c.stein@traumhaus-familie.de



23.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group kündigt Aktienrückkauf von bis zu EUR 1 Mrd. an

08. März 2021, 14:03

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

H.C. Wainwright Global Life Sciences Conference at 7:00 am ET

09. März 2021

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

05. März 2021