Tradegate AG Wertpapierhandelsbank

  • WKN: 521690
  • ISIN: DE0005216907
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.03.2020 | 15:11

TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank: Jahresabschluss 2019

DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank / Schlagwort(e): Jahresergebnis
26.03.2020 / 15:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berlin, 26. März 2020
Tradegate AG veröffentlicht Jahresabschluss 2019
 
Der Aufsichtsrat der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank hat auf seiner heutigen Sitzung den testierten Jahresabschluss der Gesellschaft festgestellt. Gegenüber den am 4.2.2020 veröffentlichten vorläufigen Zahlen haben sich keine relevanten Veränderungen mehr ergeben. Der vollständige Abschluss ist nun auf der Webseite der Gesellschaft unter www.tradegate.ag einsehbar.

Nachdem bereits für die ersten beiden Monate Rekordumsätze und Erträge von der Gesellschaft gemeldet wurden, zeichnet sich für den März ein neuer Rekordmonat in der Unternehmensgeschichte ab. Die Gesellschaft wird daher zeitnah im April eine Auswertung der Umsätze und Ergebnisse für das gesamte erste Quartal veröffentlichen.



Über die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank:
Die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank ist ein CRR-Kreditinstitut. Schwerpunkt der Unternehmung ist die Tätigkeit als Spezialist bzw. Skontroführer für ca. sechstausend Wertpapiergattungen (Aktien und ETFs) an der auf die Bedürfnisse von Privatanlegern spezialisierten Tradegate Exchange mit Sitz in Berlin sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börse Berlin. Darüber hinaus ist die Tradegate AG Wertpapierhandelsbank als Systematischer Internalisierer tätig und betreibt unter der Marke ,Berliner Effektenbank' exklusives Private Banking.


Kontakt: Investor und Public Relations
Catherine Hughes
Telefon: 030 - 890 21-145
E-Mail: chughes@tradegate.de


 


26.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus gesundheitlichen Gründen sein Mandat nieder

04. April 2020, 15:11

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

SMT Scharf AG

Original-Research: SMT Scharf AG (von Montega AG): Kaufen

06. April 2020