Tocos Beteiligung GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.02.2015 | 11:50

Tocos Beteiligung GmbH: Tocos mit 75,4 Prozent größter Ankeraktionär bei Hawesko


Tocos Beteiligung GmbH / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

2015-02-04 / 11:50


Tocos mit 75,4 Prozent größter Ankeraktionär bei Hawesko

Hamburg, 04.02.2015. Zum Ende der Annahmefrist am 30.01.2015 ist das Übernahmeangebot der Tocos Beteiligung GmbH ("Tocos") für insgesamt 4.121.284 aller ausstehenden Aktien der Hawesko Holding AG ("Hawesko") angenommen worden. Zuzüglich des Anteils von rund 29,5 Prozent, der bereits vor dem Übernahmeangebot von Tocos gehalten wurden, entspricht dies einem Anteil von insgesamt rund 75,4 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der Hawesko Holding-Aktien.

Detlev Meyer, Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter von Tocos, sagte: "Die Weichen für eine gute Zukunft von Hawesko sind gestellt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinen Kollegen im Aufsichtsrat und mit dem Vorstand die Strategie für nachhaltig finanziertes Wachstum zu formulieren. Alle Aktionäre sollen von steigenden Gewinnen und höherem Unternehmenswert profitieren können."

Hawesko soll auch weiterhin als unabhängiges Unternehmen mit einem ausreichenden Free Float an der Börse notiert bleiben. Wie bereits in der Angebotsunterlage dargelegt, sind ein Delisting oder Squeeze-out nicht beabsichtigt.

Die gesetzlich vorgesehene weitere Annahmefrist beginnt am 05.02.2015 und endet am 18.02.2015, 24:00 Uhr (CET).

Über Tocos

Die Tocos Beteiligung GmbH ist eine Beteiligungsgesellschaft, deren Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter Detlev Meyer ist. Als Unternehmer und Investor verfolgt Detlev Meyer einen langfristigen strategischen Ansatz basierend auf der operativen Wertsteigerung der einzelnen Unternehmen. Hierbei nutzt er seine umfassende Expertise im Groß- und Einzelhandel, insbesondere in den Bereichen Mode und Wein.

Pressekontakt
Nicholas Wenzel
T +49 172 8319 266
E nicholas.wenzel@cnc-communications.com

 





2015-02-04 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


319383  2015-02-04 

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times

16. Oktober 2019, 09:01

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Klondike Gold Corp (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Klondike Gold Corp

17. Oktober 2019