tmc Content Group AG

  • WKN: 121527
  • ISIN: CH0016458363
  • Land: Switzerland

Nachricht vom 30.09.2016 | 09:32

tmc Content Group AG: Asset Deal mit Beate Uhse AG

DGAP-News: tmc Content Group AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

2016-09-30 / 09:32
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


ad-hoc-Mitteilung
Zug, 30. September 2016

Die Beate Uhse AG und die tmc Media Group AG haben am 30. September 2016 einen Asset Deal abgeschlossen. Geschäftsfelder der Flensburger Beate Uhse New Media wurden auf die tmc Media Group AG übertragen. Dazu zählen insbesondere Audiotex (Mehrwertdienstnummern) und Online-Angebote wie VoD- und Amateur-Community-Plattformen. Alle Mitarbeiter werden übernommen.

Über die tmc Media Group AG:
Die tmc Media Group AG mit Sitz in Zug, Schweiz, ist eine hundertprozentige Tochter der börsennotierten tmc Content Group AG, einem international tätigen Lizenzhandelsunternehmen, die Pay-TV-Sender "Beate-Uhse.TV" und "Lust Pur" veranstaltet. Beide Sender erreichen zusammen rund 5,5 Millionen Haushalte und sind in über 90 Prozent aller Pay-TV-Haushalte in Deutschland empfangbar.
Mit über rund 6.000 Filmlizenzen ist die tmc Content Group GmbH ausserdem einer der grössten Lizenzhändler Europas im Bereich Adult Content. Durch das vielfältige und qualitativ hochwertige Portfolio deckt das Unternehmen als europäischer Marktführer sämtliche Auswertungssegmente ab, von linearem Pay- und Free TV über non-lineare VoD-Angebote bis hin zu DVD/BluRay.
In der tmc Media Group AG werden zukünftig die Multimedia-Aktivitäten (VoD, Audiotex, mobile Dienste etc.) der Gruppe gebündelt.




Kontakt:
E-mail: info@contentgroup.ch
tmc Content Group AG
Poststrasse 24
P.O. Box 1546
CH-6300 Zug
Switzerland
Tel: +41 41 766 25 30
Fax: +41 62 756 13 64


2016-09-30 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

Aktuelle Research-Studie

USU Software AG

Original-Research: USU Software AG (von GBC AG): Halten

02. Juni 2020