NatWest Markets plc.

  • ISIN: GB00B7T77214
  • Land: United Kingdom

Nachricht vom 05.02.2019 | 11:24

The Royal Bank of Scotland plc: Post-Stabilisierungsmitteilung - keine Stabilisierung

DGAP-News: The Royal Bank of Scotland plc / Schlagwort(e): Anleihe

05.02.2019 / 11:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


5th February 2019

Nicht zur Distribution, direkt oder indirekt, in den oder in die Vereinigten Staaten oder eine Gerichtsbarkeit in welche die Distribution rechtswidrig wäre.

Bayerische Landesbank
Post-Stabilisierungsmitteilung

NatWest Markets Plc (Kontakt: Christopher Agathangelou, TEL: +442070851297) gibt hiermit bekannt, dass keine Stabilisierung (im Sinne von Artikel 3.2, Buchstabe d der Marktmissbrauchsverordnung (EU/596/2014)) von dem/den Stabilisierungsmanager(n) wie unten genannt im Zusammenhang mit dem Angebot der folgenden Wertpapiere durchgeführt worden ist.

Emittent: Bayerische Landesbank
Garant (falls vorhanden): n/a
Gesamtnennbetrag: EUR 500m
Beschreibung: 10yr EUR 500mn Pfandbrief
Stabilisierungsmanager

Angebotspreis:
Bayerische Landesbank (co-ordinating stabilisation manager)
BNP Paribas
Commerzbank Aktiengesellschaft
Natixis
NatWest Markets Plc

99.254
   
 

Diese Bekanntmachung dient ausschließlich Informationszwecken und ist nicht als Empfehlung oder Angebot zu verstehen, Wertpapiere des Emittenten in irgendeiner Gerichtsbarkeit zu zeichnen oder anderweitig zu erwerben oder zu veräußern.

Diese Bekanntmachung ist kein Angebot von Wertpapieren zum Verkauf in die Vereinigten Staaten. Die oben genannten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 registriert und können nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder Befreiung von der Registrierung vorliegt. Es gab und es wird kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten geben.



05.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020