The NAGA Group AG

  • WKN: A161NR
  • ISIN: DE000A161NR7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.01.2018 | 11:00

The NAGA Group AG (NAGA) übernimmt Unternehmensanteil an der Geldanlage-Plattform easyfolio

DGAP-News: The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

23.01.2018 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CORPORATE NEWS
__________________________________________________________

- NAGA wird Anker-Gesellschafter bei der easyfolio GmbH

- Nutzung von Blockchain-Technologie als Innovationstreiber und zukünftiger Wettbewerbsvorteil

- Anbindung an das NAGA-Ökosystem geplant

________________________________________________________

The NAGA GROUP AG (NAGA) übernimmt Unternehmensanteil an der Geldanlage-Plattform easyfolio

Hamburg / Frankfurt am Main, 23. Januar 2018

Die THE NAGA GROUP AG (WKN A161NR, ISIN: DE000A161NR7, Kürzel: N4G) übernimmt 25 Prozent der Gesellschaftsanteile an der easyfolio GmbH, Frankfurt am Main, mit der Option einer Aufstockung auf insgesamt bis zu 49 Prozent. Neben der Hauck & Aufhäuser AG wird NAGA als weiterer Anker-Gesellschafter die technologische Weiterentwicklung von easyfolio mit besonderem Fokus auf den Einsatz von Blockchain-Technologie unterstützen.

Die easyfolio GmbH ist eine der ersten Plattformen für digitale Geldanlage in Deutschland und verwaltet aktuell über 50 Mio. EUR Assets under Management. "Die Beteiligung an easyfolio stellt für NAGA eine ideale Ergänzung unseres bestehenden Produktportfolios dar und ermöglicht zukünftig auch Anlagestrategien auf ETF-Basis im NAGA-Ökosystem anzubieten" so Benjamin Bilski, Vorstand von NAGA. Für easyfolio bedeutet die neue Partnerschaft mit NAGA wiederum die Erschließung neuer Wachstumspotenziale. "Mit NAGA gewinnen wir einen starken strategischen Partner, mit dem wir unser Unternehmen mit einer State-of-the-Art Technologie in die Zukunft führen", ergänzt Andreas Mang, Geschäftsführer der easyfolio GmbH.

Zeichen (mit Leerzeichen): 1.526

_____________________________


Tags, Stichworte:
The NAGA Group
Easyfolio
SwipeStox
Hauck & Aufhäuser
Investment
Financial Technology
FinTech
Social Trading
Cryptocurrency
Yasin Sebastian Qureshi
Benjamin Bilski
Andreas Luecke
Andreas Mang

______________________________

easyfolio GmbH:
easyfolio wurde 2014 gegründet und gehört damit zu den ersten digitalen Geldanlageplattformen in Deutschland. Anleger haben die Möglichkeit gemäß ihrer individuellen Risikoaffinität zwischen insgesamt vier ETF-basierten Anlagestrategien zu wählen. Mit easyfolio 30, 50 und 70 entscheiden sich Anleger für eine feste Aktien- bzw. Anleihenquote. easyfolio flex verfolgt hingegen einen dynamischen Anlageansatz und passt sich flexibel an jedes Marktumfeld an. Anleger müssen sich dabei nicht für eine festgelegte Aktienquote entscheiden, sondern überlassen diese Entscheidung dem erfahrenen Investment-Team von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers als Eigentümer.

Link zur easyfolio Webseite: https://www.easyfolio.de/

______________________________

THE NAGA GROUP AG:
Die THE NAGA GROUP AG wurde im August 2015 von Yasin Sebastian Qureshi, Benjamin Bilski und Christoph Brück gegründet. Zum Ziel gesetzt hat sich das Unternehmen die Entwicklung, Vermarktung und das Wachstum disruptiver Anwendungen für Finanztechnologie voranzutreiben und damit aktiv am Wandel und an der Öffnung des bestehenden Finanzsystems mitzuwirken. Das Wort "NAGA" ist Sanskrit und bedeutet "Kobra Schlange". Es ist zudem der Name der weltweit schärfsten Chili-Sorte.

Link zur The NAGA Group Webseite: https://www.thenagagroup.com
Link zur SwipeStox Webseite: https://www.swipestox.com

______________________________

Kontakt:
The NAGA Group AG
Alexander Braune
Herrengraben 31
20459 Hamburg
E: press@thenagagroup.com


UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T: 040 6378 5410
E: ir@ubj.de



23.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 15 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 11.06.-25.06.2019


- WKN/ ISIN: A2R1SR / DE000A2R1SR7
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,00 Prozent p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung
- Zeichnungsfrist über Zeichnungsfunktionalität Börse Frankfurt voraussichtlich: 11 Juni 2019 bis 25 Juni 2019 (14:00 Uhr MESZ)
- Laufzeit: 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024
- Rückzahlung: 28. Juni 2024
- Zinstermin: Halbjährlich

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Die Lufthansa Group passt ihren Ausblick für das Gesamtjahr an und bildet Rückstellung für Steuerrisiko

16. Juni 2019, 22:17

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

14. Juni 2019