SYNLAB AG

  • WKN: A2TSL7
  • ISIN: DE000A2TSL71
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.06.2021 | 07:30

SYNLAB bleibt offizieller COVID-19-Testpartner der UEFA in der Saison 2021/2022 und für die UEFA EURO 2020

DGAP-News: SYNLAB AG / Schlagwort(e): Vertrag/Kooperation
10.06.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SYNLAB AG

Moosacher Straße 88
80809 München
Deutschland

 

SYNLAB bleibt offizieller COVID-19-Testpartner der UEFA in der Saison 2021/2022 und für die UEFA EURO 2020

  • SYNLAB wird von der UEFA zum "UEFA-Labordiagnostik-Anbieter 2021/2022" ernannt und verantwortet die COVID-19-Testungen von Teams, Offiziellen und Mitarbeitern - diese Testungen sind ein wesentlicher Bestandteil des UEFA "Return to Play"-Protokolls

SYNLAB, Europas führender Anbieter medizinischer Diagnostikdienstleistungen, und aktueller Diagnostikdienstleister der UEFA, des Dachverbandes des europäischen Fußballs, führt in der kommenden Fußballsaison erneut PCR-Testungen auf SARS-CoV-2 für Turnierspiele der UEFA durch. Nach Vereinbarung mit der UEFA wird SYNLAB als offizieller "UEFA Laboratory Diagnostics Provider 2021/2022" die Umsetzung des strengen "Return to Play"-Protokolls unterstützen, um die bestmögliche Sicherheit für Teams, Offizielle und den Mitarbeiterstab zu schaffen.

Mit der Verlängerung der Zusammenarbeit wird SYNLAB sein umfassendes europäisches Labornetzwerk nutzen, um alle 24 Teams, Offizielle und Mitarbeiter an allen 11 Spielorten während der UEFA EURO 2020 regelmäßig zu testen.

SYNLAB hat im Laufe der Saison 2020/2021 mehr als 160.000 PCR-Tests für Turnierspiele der UEFA erfolgreich durchgeführt. SYNLAB und seine Partnerlabore werden weiterhin alle Beteiligten vor jedem Spiel mit der RT-PCR oder einer medizinisch gleichwertigen Testmethode auf SARS-CoV-2 testen. Auch in der kommenden Saison dürfen nur Personen mit negativem Testergebnis an Spielen teilnehmen oder diese besuchen.

Mathieu Floreani, CEO von SYNLAB, sagt: "Wir freuen uns, die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der UEFA fortsetzen zu können. Mit SYNLABs klarem Bekenntnis zu medizinischer Exzellenz und der breiten Diagnostikexpertise, werden wir unsere umfassende europäische Fachkompetenz nutzen um regelmäßige Testungen von Spielern, Offiziellen und Mitarbeitern bestmöglich zu implementieren. Mit Blick auf die UEFA EURO 2020 sind wir stolz darauf, zur größtmöglichen Sicherheit für Europas einzigartiges Fußballfest beitragen zu dürfen. In Zeiten der COVID-19-Pandemie wird dieses Turnier Millionen - wenn nicht gar Milliarden - von Menschen in Europa und darüber hinaus Freude bereiten."

Giorgio Marchetti, Stellvertretender Generalsekretär der UEFA, unterstreicht das Engagement der UEFA für verlässliche Testverfahren und das strenge "Return to Play"-Protokoll und sagt: "Der Kampf gegen die COVID-19-Pandemie geht weiter und die Gesundheit und das Wohlbefinden von Spielern, Mitarbeitern, Schiedsrichtern und allen, die an den Spielen beteiligt sind, haben nach wie vor absolute Priorität. Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass wir durch die Zusammenarbeit mit einem in der Branche führenden Unternehmen wie SYNLAB die bestmögliche Sicherheit für alle UEFA-Turnierspiele schaffen können. Wir freuen uns darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit SYNLAB fortzusetzen. "


Für weitere Informationen:

Medienkontakt:
Florian Brückner, FTI Consulting         
+49 (0) 160 9192 5265
Florian.Brueckner@fticonsulting.com
Kontakt für Investoren:
Mark Reinhard, SYNLAB
+49 (0) 170 118 3753
Mark.Reinhard@synlab.com
 



Über SYNLAB

  • SYNLAB, (ISIN: DE000A2TSL71, SYMBOL: SYAB) ist der größte europäische Anbieter von klinischen Labor- und medizinischen Diagnostikdienstleistungen bietet die gesamte Bandbreite innovativer und zuverlässiger medizinischer Diagnostik für Patienten, niedergelassene Ärzte, Kliniken und die pharmazeutische Industrie an.
  • Aufgrund branchenweit höchster Servicestandards ist SYNLAB der bevorzugte Partner für die Diagnostik in der Human- und Veterinärmedizin. Durch kontinuierliche Innovationen medizinischer Diagnostikdienstleistungen trägt die Gruppe zum Wohl von Patienten und Kunden bei.
  • SYNLAB ist in 36 Ländern auf vier Kontinenten tätig und nimmt in den meisten Märkten eine führende Position ein. Mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (VZÄ), darunter über 1.200 Mediziner sowie eine Vielzahl weiterer Spezialisten wie Biologen, Chemiker und Labortechniker, tragen jeden Tag zum weltweiten Erfolg der Gruppe bei. SYNLAB führt pro Jahr ca. 500 Millionen Labortests durch und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 2,6 Mrd. EUR.
  • Weitere Informationen finden Sie unter www.synlab.com

 



10.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

How to Vergütungsbericht?

Im Zulauf auf die neue Berichtssaison adressiert das hkp/// group Tutorial die wichtigsten Neuerungen für die Kommunikation von Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung im Vergütungsbericht.

Mittwoch, 18. August 2021, 14:00 -15:30 Uhr

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

04. August 2021