SynBiotic SE

  • WKN: A3E5A5
  • ISIN: DE000A3E5A59
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.12.2021 | 14:54

SynBiotic SE: SynBiotic SE: Bedeutendster Cannabis-Merger Europas

DGAP-News: SynBiotic SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme
01.12.2021 / 14:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SynBiotic SE: Bedeutendster Cannabis-Merger Europas

- SynBiotic SE übernimmt 50,1 % der Unternehmensgruppe von Daniel Kruse zu einer Bewertung von 11.2 Mio. Euro

- Hanf Farm GmbH, Hempro International GmbH, Hemp Factory GmbH und MH medical hemp GmbH fließen in die deutsche Cannabis-Gruppe ein

- EIHA-Präsident Daniel Kruse und Branchenpionier Rafael Dulon bringen zusammen ein halbes Jahrhundert Cannabis-Expertise in die SynBiotic SE ein

- SynBiotic SE hebt Umsatzprognose für 2021 auf 15 Mio. Euro an (pro-forma-konsolidiert)


München, 30. November 2021.
Es ist der bedeutendste Merger im europäischen Cannabis-Sektor. SynBiotic SE übernimmt 50,1% der Unternehmensgruppe von Daniel Kruse mit vier in ihren Bereichen führenden Unternehmen zu einer Bewertung von 11.2 Millionen Euro und sichert sich per Option den späteren Erwerb der restlichen 49,9%. Damit hebt die börsengelistete Cannabis-Gruppe ihre Umsatzprognose für 2021 auf 15 Mio. Euro an.

Mit den vier Unternehmen von Daniel Kruse, Hanf Farm GmbH, Hempro International GmbH, Hemp Factory GmbH und MH medical hemp GmbH wird das Portfolio der SynBiotic SE um wichtige Infrastrukturen und profitable Marken bereichert. Lars Müller, CEO der SynBiotic SE: "Die Zusammenarbeit mit Daniel Kruse ist ein echter Ritterschlag im Cannabis-Sektor. Von dem Know-how eines halben Jahrhunderts, das die Branchenpioniere Daniel Kruse und Rafael Dulon mitbringen, profitiert die SynBiotic SE massiv. Vergleichbare Übernahmen gab es bisher nur in Kanada. Das macht den Merger zum bedeutendsten im europäischen Cannabis-Sektor. Das Vertrauen von Daniel Kruse und Rafael Dulon in die SynBiotic SE ehrt mich sehr und zeigt, dass wir mit unserer Vision auf dem richtigen Weg sind."

Daniel Kruse ist seit über 25 Jahren als Unternehmer im Bereich Hanflebensmittel und mit einem Schwerpunkt auf Cannabinoiden wie CBD tätig. Darüber hinaus ist er Präsident der European Industrial Hemp Association (EIHA). Seine Zusammenarbeit mit internationalen Experten sowie dem beratenden Ausschuss der EIHA verbindet das fundierte Know-how aus Praxis und Wissenschaft in der Hanf- und Lebensmittelbranche. Vor der Europäischen Union und der deutschen Regierung vertritt Kruse die Interessenvertreter der Hanfindustrie. Mit seiner Arbeit hat er maßgeblich dazu beigetragen, die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Hanfindustrie voranzubringen.

Daniel Kruse, Branchenpionier, Unternehmer und Präsident der European Industrial Hemp Association (EIHA), sagt zum Merger: "Nach 25 Jahren Hanfindustrie ist es mir eine große Freude und Ehre, mit der SynBiotic SE den richtigen Partner für die nächsten Jahrzehnte gefunden zu haben. Die jahrzehntelange Erfahrung und die Supply-Chain unserer Unternehmensgruppe finden in der enormen Dynamik der SynBiotic SE eine hervorragende Ergänzung. Lars Müller und sein Team überzeugen durch Sympathie und Charisma, aber allem voran durch höchste Professionalität und Effizienz. Diese Kombination macht die SynBiotic SE zum nächsten Unicorn-Kandidaten und für mich zu einem Traumpartner. Der europäische Hanf- und Cannabis-Markt wird sich in den kommenden Jahren zu einer der spannendsten und erfolgreichsten Industrien entwickeln. Die noch zu meisternden Herausforderungen sind bekannt, die sich ergebenden Chancen wiederum sind unbegrenzt."

Rafael Dulon ist ebenfalls seit rund 25 Jahren in der Hanfbranche tätig. 2015 wurde er auf dem Welt-Hanf-Kongress für die Entwicklung einer Hanf-Erntemaschine mit dem Globalen Hanf Innovationspreis ausgezeichnet. Dulons Expertise zeigt sich im Anbau, der Ernte und der Weiterverarbeitung von Nutzhanf in Bio-Qualität. Rafael Dulon, Geschäftsführer der Hanf Farm GmbH und Expertenmitglied des Internationalen Instituts für Cannabinoide (ICANNA) zum Merger: "Die Synergien, die für Hanf Farm durch die Aufnahme in die SynBiotic-SE-Gruppe entstehen, führen zu einem deutlich schnelleren Wachstum. Im starken Verbund der Menschen und Firmen der SynBiotic SE werden wir unsere ehrgeizigen Ziele beim Ausbau unserer Kapazitäten und Kompetenzen als landwirtschaftlicher Urproduzent und Erstverarbeiter von Hanf deutlich besser umsetzen können. Ich bin sehr froh, dass Lars Müller meine Vorstellungen zur Entwicklung einer nachhaltigen, biologischen Landwirtschaft in vollem Umfang unterstützt. Gemeinsam werden wir das große Potential von Hanf in der Landwirtschaft nutzen und noch stärker unsere gesunden, klimafreundlichen Produkte vermarkten sowie viele neue Produkte entwickeln. Ich freue mich darauf, mit meiner langjährigen Erfahrung dazu beizutragen, die Vision von Lars Müller zu unterstützen."

Das steckt hinter den Unternehmen aus der Gruppe von Daniel Kruse:

- Hanf Farm GmbH: Der größte Bio-Hanfanbaubetrieb Europas

- Hempro International GmbH: Der größte Hanf-Lebensmittel-Vertrieb Mitteleuropas, mit einem internationalen Lieferanten- und Kunden-Netzwerk und profitablen Eigenmarken

- Hemp Factory GmbH: Größte Hanf-Lebensmittel-Produktion Mitteleuropas

- MH medical hemp GmbH: CBD-Experte und Großhändler mit THC BtM-Erlaubnis
 

Über die SynBiotic SE
Die SynBiotic SE ist die größte börsengelistete Unternehmensgruppe Europas im Hanf- und Cannabis-Sektor und verfolgt eine auf die EU fokussierte Buy & Build Investmentstrategie. Die Unternehmensgruppe umfasst die gesamte Supply Chain vom Anbau über die Produktion bis hin zum Handel - vom Feld ins Regal. Ein Kerngeschäft des Unternehmens ist die Forschung & Entwicklung, die Produktion sowie die Vermarktung von cannabinoid- und terpenhaltiger Lösungsansätze für die großen Gesellschaftsprobleme wie Schmerz, Schlaf und Angst. Dabei ist die SynBiotic SE neben dem Nahrungsergänzungsmittel- und Kosmetikmarkt auch im medizinischen und zukünftig auch im Recreational-Cannabis-Sektor aktiv.



01.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktuelle Research-Studie

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG

Original-Research: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (von GBC AG): Kaufen

04. Juli 2022