SURTECO GROUP SE

  • WKN: 517690
  • ISIN: DE0005176903
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.03.2016 | 08:00

SURTECO SE: steigert Umsatz und Vorsteuergewinn, weiteres profitables Wachstum erwartet

DGAP-News: SURTECO SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

2016-03-23 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung

 

SURTECO steigert Umsatz und Vorsteuergewinn, weiteres profitables Wachstum erwartet

- Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2015 um 3 % auf 638 Mio. EUR verbessert

- Vorsteuergewinn legt um 20 % auf 26,8 Mio. EUR zu

- Ausblick 2016: Leichtes Umsatzplus und substanzielle Ergebnisverbesserung als Zielvorgabe

Buttenwiesen-Pfaffenhofen, 23. März 2016 - Die SURTECO SE - einer der weltweit führenden Hersteller von dekorativen Oberflächenmaterialien - konnte 2015 beim Umsatz und Ergebnis im erwarteten Rahmen zulegen. Nach vorläufigen, noch untestierten Zahlen wurde der Konzernumsatz im Berichtsjahr um 3 % von 618,5 Mio. EUR auf 638,4 Mio. EUR gesteigert. Beide Geschäftsbereiche konnten zu dieser positiven Entwicklung beitragen. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erreichte SURTECO trotz substanzieller Integrationskosten für die Konzentration der deutschen Dekordruckaktivitäten mit 65,0 Mio. EUR ebenfalls ein Plus von 3 % gegenüber 2014 (62,8 Mio. EUR). Niedrigere Abschreibungen, ein deutlich verbessertes Finanzergebnis und positive, einmalige Sondereffekte führten zu einem Anstieg des Vorsteuergewinns von 22,3 Mio. EUR in 2014 auf nunmehr 26,8 Mio. EUR.

"Wir haben ein Umsatzplus von knapp 20 Mio. EUR sowie ein verbessertes Ergebnis erzielt und unsere angepassten Jahresziele vom August letzten Jahres erreicht. Unser Fokus im Geschäftsjahr 2015 lag auf der konsequenten Verlagerung der Druckerei und der Integration an den Standort in Buttenwiesen. Für 2016 sehen wir weiteres Potenzial für profitables Wachstum, da wir nun verstärkt die Früchte unserer Konsolidierungsstrategie aus den Vorjahren ernten können", so der Vorstandsvorsitzende der SURTECO SE Dr. Herbert Müller.

Weiteres profitables Wachstum für 2016 im Fokus

SURTECO prognostiziert vorbehaltlich einer stabilen konjunkturellen Entwicklung eine erneute leichte Verbesserung des Umsatzes und ein dem gegenüber deutlich überproportionales Ergebniswachstum. Neben operativen Verbesserungen dürften sich vor allem die substanziell niedrigeren Einmalbelastungen aus der Süddekor-Integration positiv bemerkbar machen. Der detaillierte Ausblick für das Geschäftsjahr 2016 wird gemeinsam mit dem testierten Jahresabschluss und dem Geschäftsbericht für das Jahr 2015 anlässlich der Bilanzpresse- und Analystenkonferenz am 29. April 2016 in Frankfurt präsentiert.


Über SURTECO
Die SURTECO SE, Buttenwiesen-Pfaffenhofen, ist ein führender, international tätiger Spezialist für Oberflächentechnologien. Das Produktportfolio umfasst bedruckte Dekorpapiere, Imprägnate, Trennpapiere, dekorative Flächenfolien und Kantenbänder auf der Basis von technischen Spezialpapieren und Kunststoffen. Abgerundet wird das umfangreiche Produktportfolio durch Sockelleisten aus Kunststoff, technischen Profilen für die Industrie und Rollladensysteme.
Der Konzern produziert mit ca. 2.600 Mitarbeitern an 20 Standorten auf vier Kontinenten und erwirtschaftet zurzeit ca. 28 % des Umsatzes in Deutschland, 44 % im europäischen Ausland und den Rest in Amerika, Asien und Australien. Die Kunden der SURTECO Gruppe stammen zumeist aus der Holzwerkstoff-, Fußboden- und Möbelindustrie, sowie aus dem Innenausbau.
Die Aktien der SURTECO SE sind im Amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter und Münchener Börse unter dem Kürzel SUR und der ISIN DE0005176903 notiert und werden darüber hinaus an den Börsen in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart gehandelt.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen
Soweit in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen geäußert oder die Zukunft betreffende Aussagen enthalten sind, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Dadurch besteht keine Garantie für die geäußerten Aussagen und Erwartungen. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können wesentlich abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die Zukunftsaussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

Kontakt:

SURTECO SE  
 
Andreas Riedl
Chief Financial Officer
+49 (0) 8274/99 88-563
 
Martin Miller
Investor Relations und Pressestelle
+49 (0) 8274/99 88-508
 
Internet www.surteco.com
Email ir@SURTECO.com
Fax + 49 (0) 8274/99 88-515
 
 


2016-03-23 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Novem Group S.A.

FY 2021/22 Preliminary Results

02. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

25. Mai 2022