STERN IMMOBILIEN AG

  • WKN: A13SSX
  • ISIN: DE000A13SSX4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 31.03.2020 | 17:22

STERN IMMOBILIEN AG informiert zur aktuellen Geschäftsentwicklung

DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Immobilien
31.03.2020 / 17:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

STERN IMMOBILIEN AG informiert zur aktuellen Geschäftsentwicklung

Keine aktuellen Auswirkungen durch Corona-Krise auf Immobilienportfolio

Grünwald, 31. März 2020 - Nach aktueller Einschätzung des Vorstands ist die weitere Entwicklung des Immobilienportfolios bisher von der "Corona-Krise" nicht nachhaltig betroffen. Durch die Ausrichtung auf intelligente Wertschöpfungskonzepte im Immobilienbereich und mit dem derzeitigen Schwerpunkt der Investments im Raum München sieht sich die STERN IMMOBILIEN AG gut für die Zukunft gerüstet. Die nach HGB aufgestellte Bilanz verfügt über stille Reserven und bietet eine solide Basis, um das aktuelle Portfolio weiterzuentwickeln.

Der Schutz der Mitarbeiter, Kunden und Partner ist STERN IMMOBILIEN besonders wichtig. Entsprechend hat sich die Gesellschaft organisatorisch so aufgestellt, dass z. B. durch die Möglichkeit der Heimarbeit eine größtmögliche Sicherheit bei der täglichen Arbeit gewährleistet ist.

Über die STERN IMMOBILIEN AG:

Die STERN IMMOBILIEN AG hält Immobilien an nationalen und internationalen Top-Standorten und entwickelt deren Wert. Der Schwerpunkt der aktuellen Aktivitäten liegt dabei besonders im Raum München. Im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen die Optimierung und der anschließende Verkauf von substanzstarken Wohnobjekten, Geschäftshäusern sowie Grundstücken. Durch langjährige Immobilienexpertise, intelligente Wertschöpfungskonzepte und hervorragenden Marktzugang werden dabei überdurchschnittliche, risikoadjustierte Renditen erzielt. Die Gesellschaft mit Sitz in Grünwald bei München ist im Mittelstandssegment m:access der Börse München gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stern-immobilien.com.

Investor und Public Relations:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 - (0)69 - 905505-52
E-Mail: stern@edicto.de



31.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Vonovia SE: Job mit Zukunft: Rund 200 Auszubildende starten ihre Karriere bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

30. Juli 2021, 12:28

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021