SPORTTOTAL AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.09.2019 | 16:06

SPORTTOTAL AG: sporttotal und Samsung stellen Partnerschaft auf IFA vor

DGAP-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Kooperation

10.09.2019 / 16:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News
sporttotal und Samsung stellen Partnerschaft auf IFA vor

- sporttotal ab sofort in der Samsung Sportworld verfügbar

- Oliver Kahn, Samsung Marketing Director TV & AV Mike Henkelmann und Peter Lauterbach stellten Neuheiten auf Messe für Consumer Electronics und Home Appliances (IFA) vor

- Berlin United gewinnt sporttotal-Kamerasystem bei Robokeeper-Schießen


Köln, 10. September 2019. sporttotal, eine der größten Multi-Sport-Streaming-Plattformen Deutschlands und einhundertprozentige Tochter der SPORTTOTAL AG, ist ab sofort in der Samsung Sportworld vorinstalliert und somit auf allen Samsung Smart TVs verfügbar. Den Start der neuen Samsung Sportworld, zu der nun auch sporttotal gehört, haben jetzt beide Unternehmen auf der führenden Messe für Consumer Electronics und Home Appliances (IFA) in Berlin bekannt gegeben.

Samsung Sportworld verschafft Sportfans Überblick

In der Samsung Sportworld werden mit sporttotal neben Amateurfußball auch Sportarten wie Volleyball, Basketball, Eishockey, Feldhockey, American Football und Futsal übertragen. Außerdem behalten Fans die Übersicht über die vielfältigen Angebote sowohl aus dem linearen Fernsehen als auch von Live-Streaming-Anbietern wie Sky Ticket, DAZN sowie die Goalplay App von Oliver Kahn. Dank des neuen Electronic Program Guide (EPG) müssen Zuschauer nicht mehr lange danach suchen, welches Spiel gerade wo läuft. So schafft Samsung in einer einzigen App ein leicht zugängliches Smart-TV-Erlebnis für Sportfans. Die Sportworld kann bequem über den Smart Hub der Samsung TVs der Generation 2019 gestartet werden. Auch für Besitzer eines älteren Modells ab 2015 wird die App per Update verfügbar sein.

sporttotal und Samsung rüsten Verein auf

Neben dem Launch der sporttotal-App Integration in die Samsung Sportworld konnten Amateurvereine im eins gegen eins gegen einen Robokeeper antreten. Der Sieger freut sich über ein Kamerasystem von sporttotal, einen Samsung 4K QLED TV für das Vereinsheim sowie die neusten Torwarthandschuhe der Firma Goalplay - übergeben von "Titan" Oliver Kahn. Die Fans von Berlin United, dem Team, das sich durchsetzte, werden ihren Verein zukünftig in der Samsung Sportworld bestaunen können.

 

Über die SPORTTOTAL AG:

Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events (LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf "sporttotal" zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW und veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.

Weitere Informationen: www.sporttotal.com


SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199
info@sporttotal.com

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60
weitzel@kommunikation-bsk.de




 


10.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa Stabilisierungspaket

30. Mai 2020, 00:04

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

29. Mai 2020