SPORTTOTAL AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.08.2019 | 10:00

SPORTTOTAL AG: sporttotal und Hyundai verlängern Partnerschaft

DGAP-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Kooperation

23.08.2019 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News
sporttotal und Hyundai verlängern Partnerschaft

- Hyundai unterstützt internationale Expansion
- Unternehmen präsentiert weiterhin das "AMATOR"
- Hyundai Amateur Cup auch im zweiten Jahr erfolgreich

Köln, 23. August 2019. Hyundai bleibt Mobilitätspartner einer der größten Multi-Sports-Streaming-Plattformen: sporttotal. Die sporttotal.tv gmbh, eine einhundertprozentige Tochter der SPORTTOTAL AG, und die Hyundai Motor Deutschland GmbH haben ihren Sponsoringvertrag vorzeitig bis Ende Juni 2021 verlängert. Zunächst hatten die Partner eine Laufzeit bis Mitte 2020 vereinbart. Hyundai ist bereits seit August 2017 Partner von sporttotal und präsentiert das "AMATOR" der Woche, des Monats und des Jahres - ein bei den Fußballfans sehr beliebtes Format mit hoher Reichweite. Darüber hinaus kürt Hyundai seit 2018 mit sporttotal beim Hyundai Amateur Cup Deutschlands beste Kleinfeldhelden. So auch 2019 wieder: wobei das große Finale am 27. Juli auf dem Trainingsgelände von Hertha BSC ausgetragen wurde. Sieger der großen Deutschland-Tour ist der FC Eilenburg (NOFV-Oberliga Süd). Das Siegerteam darf sich nun auf eine Reise zum FC Chelsea nach London freuen - inkl. VIP-Tickets für das Spiel gegen Champions-League Sieger FC Liverpool. Insbesondere die Hyundai-Händler vor Ort werden in das umfassende Sponsoringkonzept von sporttotal integriert. Darüber hinaus haben Hyundai-Händler die Möglichkeit, ihrem Heimatverein einen bevorzugten Zugang zu den begehrten sporttotal-Kameras zu gewähren. So auch bereits beim FC Eilenburg geschehen, dessen Heimspiele nun Dank des Autohauses Damm live gestreamt werden. Till Wartenberg, Direktor Marketing und Presse bei Hyundai Deutschland: "Wir sind überall im Fußball zu Hause: vom Amateur mit sporttotal über die europäischen Profivereine AS Rom, Atlético Madrid, Hertha BSC, dem FC Chelsea und Olympique Lyon sowie als Automobilpartner der FIFA. Wir haben mit unserem Partner in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht und die internationale Expansionsstrategie von sporttotal passt perfekt zu unserem paneuropäischen Ansatz. Und nicht zuletzt hat sich der Fokus auf die Händlerintegration und Sponsoringaktivierung absolut bewährt." Peter Lauterbach, CEO der SPORTTOTAL AG: "Wir sind stolz, dass uns unser größter Partner aktiv bei unserer Expansionsstrategie unterstützt und bereits vorzeitig die Partnerschaft verlängert."

Erfolgsgeschichte Hyundai Amateur Cup

"Mit sporttotal und dem Hyundai Amateur Cup wollen wir die Stars von nebenan ins Rampenlicht bringen. Wir haben gerade die zweite Runde der Turnierserie erfolgreich beendet und können bereits jetzt ein sehr positives Fazit ziehen", so Annette Feyh, die bei Hyundai den Bereich Brand Experience/Sport Marketing leitet.

Uwe Müller, Head of Sponsoring & Partner Relations bei sporttotal: "Wir freuen uns sehr über die Verlängerung, denn die Marken Hyundai und sporttotal passen einfach sehr gut zusammen. Beide Unternehmen sind Innovationstreiber und legen großen Wert auf eine nachhaltige Sponsoringaktivierung. Die sehr enge, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Hyundai Team macht nicht nur viel Spaß, sondern bringt auch neue Erfolgsgeschichten hervor. Die vorzeitige Verlängerung gibt uns nun auch für weitere interessante Aktivierungsideen die finale Planungssicherheit."

 

Über die SPORTTOTAL AG:

Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events (LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf "sporttotal" zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW und veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.

Weitere Informationen: www.sporttotal.com


SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199
info@sporttotal.com

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60
weitzel@kommunikation-bsk.de


 


23.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von Sphene Capital GmbH): Buy

19. September 2019