SPORTTOTAL AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.06.2020 | 13:44

SPORTTOTAL AG: Langfristige Zusammenarbeit mit Deutscher Telekom vertraglich vereinbart

DGAP-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Kooperation
30.06.2020 / 13:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News
Langfristige Zusammenarbeit mit Deutscher Telekom vertraglich vereinbart

- sporttotal.tv gmbh präsentiert den Zuschauern ihren Sender #DABEI nach erfolgreicher Testphase für mindestens 12 weitere Monate auf MagentaTV

- Mittlerer einstelliger Millionenumsatz erwartet

- #DABEI als Eventsender mit 60-80 Premium-Events im Jahr

Köln, 30. Juni 2020. Die sporttotal.tv gmbh, eine einhundertprozentige Tochter der SPORTTOTAL AG, wird ihr Unterhaltungsangebot "#DABEI" für mindestestens 12 weitere Monate auf der MagentaTV-Plattform der Telekom Deutschland den Zuschauern präsentieren. Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Testphase während der akuten Corona-Krise rechnet die sporttotal.tv gmbh aufgrund eines exklusiven Einspeisevertrags und neuer Vermarktungsmöglichkeiten mit einem Umsatzvolumen in Höhe eines mittleren einstelligen Millionenbetrags. Damit kann sich sporttotal gegen den allgemeinen wirtschaftlichen Trend positiv weiter entwickeln und trotz Covid-19-Pandemie neue Erlösströme generieren.

Vielfältiges Programm: 60-80 Premium-Events im Jahr
#DABEI setzt im Anschluss an die Testphase von März bis Juni auf durch die sporttotal.tv gmbh selbst produzierte Premium-Inhalte. Fokus des Senders sind Live-Events. Als Sender für Events und emotionale Shows aller Art bringt #DABEI die Zuschauer hautnah zu ihren Lieblings-Stars, -Shows und -Marken. In den kommenden 12 Monaten sind zwischen 60-80 Premium-Events aus den Bereichen Comedy, Konzerte und Sport geplant.

Umfangreiche Eigenproduktionen vorgesehen
Die sporttotal.tv gmbh plant, mit umfangreichen Eigenproduktionen von Premium-Events die inhaltliche Gestaltung und die Vermarktung des Senders noch attraktiver zu machen. #DABEI wird auf der MagentaTV-Plattform dafür sorgen, dass niemand auf große Events aus Comedy, Musik und Sport verzichten muss.

Über die SPORTTOTAL AG:
Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events (LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Sportvereine mit einer speziellen Kameratechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf sporttotal.tv zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW, betreibt den linearen Fernsehsender #DABEI und veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.
Weitere Informationen: www.sporttotal.com

SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199
info@sporttotal.com

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60
weitzel@kommunikation-bsk.de




 


30.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Im europäischen Spitzenfeld der Private-Equity-Liga“

Die Münchner Private-Equity-Gesellschaft Mutares (ISIN: DE000A2NB650) ist mit bereits fünf Akquisitionen in 2020 erneut mit einem hohen Wachstumstempo unterwegs. Im Exklusivinterview mit Financial.de verraten die Vorstände Robin Laik (CEO) und Johannes Laumann (CIO), wie man sich bei den jüngsten Deals gegen die Konkurrenz durchgesetzt hat, wie man einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 erreichen will und warum sich Mutares-Aktionäre auch für 2020 auf eine attraktive Dividende freuen dürfen.

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktuelle Research-Studie

wallstreet:online AG

Original-Research: wallstreet:online AG (von GBC AG): Kaufen

13. Juli 2020