Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA

  • ISIN: DE000A2TR919
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.01.2020 | 14:57

Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Partnerschaft mit adidas um drei Jahre verlängert / OUTFITTER komplettiert Ausrüstervertrag

DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges
28.01.2020 / 14:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die SpVgg Unterhaching hat sich mit seinem langjährigen Ausrüstungspartner adidas auf eine Vertragsverlängerung um weitere drei Jahre geeinigt. Ab der Saison 2020/2021 unterstützt zudem OUTFITTER als neuer strategischer Partner den bestehenden Ausrüstervertrag.
Manfred Schwabl, Vereinspräsident und Geschäftsführer der Spielvereinigung Unterhaching Fuß-ball GmbH & Co. KGaA: "Wir freuen uns sehr, unsere langjährige Partnerschaft mit adidas, die seit über 25 Jahren ligaunabhängig und vertrauensvoll besteht, um weitere drei Jahre zu verlängern und nun mit OUTFITTER einen weiteren Experten aus dieser Branche an Bord zu haben. OUTFIT-TER und adidas haben die gleiche Fußball-Begeisterung wie wir in Haching. Wir sind deshalb von der Kooperation komplett überzeugt und absolut sicher, dass wir mit adidas als bayerische Marke und dem professionellen Support sowie einer hochwertigen Veredelung durch OUTFITTER insgesamt noch breiter und zukunftsorientierter aufgestellt sind."

OUTFITTER Teamsport GmbH
OUTFITTER ist mit insgesamt über 50.000 Artikeln einer der größten Online-Spezialisten für die Bereiche Fußball, Teamsport & Athleisure. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Vereins- und Firmenausstattungen sowie Corporate Fashion an. 1998 gegründet und mit Firmensitz in Großostheim, betreibt die OUTFITTER Teamsport GmbH, neben dem Online-Geschäft, auch einen Concept-Store in Frankfurt sowie ein Outlet am eigenen Logistikzentrum in Mainz-Kastel und Großostheim. Seit 2018 ist die OUTFITTER Teil der neu formierten SIGNA SPORTS UNITED.



28.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Continental AG: Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorschlag für die Hauptversammlung am 14. Juli 2020 auf 3,00 Euro pro Aktie anzupassen

03. Juni 2020, 11:28

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UMT AG (von Montega AG): Kaufen UMT AG

03. Juni 2020