Softing AG

  • WKN: 517800
  • ISIN: DE0005178008
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.06.2019 | 09:17

Softing gewinnt Automotive Großkunden für DTS

DGAP-News: Softing AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

05.06.2019 / 09:17
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Softing Automotive Electronics konnte einen ersten Großkunden für die neu entwickelte Generation der Software Produktfamilie DTS gewinnen. Der Abschluss mit einem deutschen Automobilhersteller wird jährlich einen deutlich 7-stelligen Umsatz für die Nutzungsrechte an der Software generieren. Softing erwartet eine Nutzung der Software durch den Kunden über mehr als fünf Jahre.

DTS wird von Herstellern und Zulieferern zum Testen der Steuergeräte verwendet. Hierbei steht der Diagnosezugang zu den Steuergeräten bei Fahrzeugentwicklung und -fertigung im Mittelpunkt. In der neuen Produktgeneration werden Remote-Fähigkeiten, das heißt der ortsunabhängige Zugang zu Steuergeräten über Internet- bzw. Cloud-Technologien, erstmals umfassend ermöglicht. Darüber hinaus unterstützt DTS alle modernen Technologien und Protokolle der Automobilindustrie.

Dr. Wolfgang Trier, Vorstand der Softing AG sagt: "Wir freuen uns über das Vertrauen unseres deutschen Leitkunden. Diese Referenz wird für unsere Gespräche mit asiatischen Kunden hilfreich sein. Der Erfolg unseres Automotive Teams unterstützt einen ohnehin schon recht erfreulichen Umsatzverlauf im zweiten Quartal."

Über die Softing AG
Softing ist eine weltweit agierende Management-Holding. Die Softing Gesellschaften erstellen und vertreiben Hard- und Software in den Unternehmenssegmenten Automotive Electronics, Industrielle Automatisierung und IT Networks. In enger Kundenbeziehung werden technologisch hochwertige Standardprodukte sowie individuelle Lösungen realisiert. Softing operiert mit allen drei Unternehmenssegmenten in Wachstumsmärkten.
 




Kontakt:
Dr. Wolfgang Trier
Vorstandsvorsitzender


05.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2020

24. Februar 2020, 16:34

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

25. Februar 2020