sino AG

  • WKN: 576550
  • ISIN: DE0005765507
  • Land: Germany

Nachricht vom 14.07.2021 | 11:45

sino AG: Unter Führung von sino investieren neue und bestehende Investoren niedrigen siebenstelligen Betrag in getquin

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kapitalmaßnahme
14.07.2021 / 11:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- getquin ist das soziale Netzwerk für Investoren mit bereits deutlich mehr als 50.000 Usern weltweit

- Series A innerhalb der nächsten 9 Monate angestrebt
 

Düsseldorf, 14.07.2021

Die sino AG hat über ihre 100%-ige Tochtergesellschaft, die sino Beteiligungen GmbH, zusammen mit anderen Investoren ein Wandeldarlehen des Fintech Start-Ups QUIN Technologies GmbH gezeichnet. Dieses Wandeldarlehen soll das starke Wachstum des Unternehmens bis zur Series A, die innerhalb der nächsten neun Monate erfolgen soll, weiter unterstützen. Neben sino, als Lead Investor in dieser Runde, und weiteren Bestandsinvestoren (u.a. Privatinvestor Nico Mader, der bereits früh bei Trade Republic beteiligt war, Runa Capital und APX (Axel Springer Porsche GmbH & Co. KG)) konnten neue renommierte Investoren und Business Angels gewonnen werden.

getquin ist ein soziales Netzwerk für Investoren und diejenigen, die es noch werden möchten - eine inklusive Finanz-Community. Der User kann seine gesamten Assets zentral überwachen, ein persönliches Profil erstellen und auf der Plattform mit Freunden, Familie und auch professionellen Investoren interagieren.

getquin ist kein Finanzdienstleister und führt keine Konten oder Depots. Die mobile Applikation ist seit Juni 2020 in den gängigen App Stores erhältlich und wird bereits von deutlich mehr als 50.000 Anlegern aus der ganzen Welt genutzt, https://www.getquin.com.

Auch wenn der Anteil der jüngeren Anleger durch Neobroker bereits gestiegen ist, legen immer noch zu wenige Menschen ihr Geld am Kapitalmarkt an. getquin erleichtert es gerade jungen Menschen, sich am Kapitalmarkt zurechtzufinden. Christian Rokitta, CEO von getquin: "Mit unserer Plattform möchten wir Investoren jeder Erfahrungsstufe die Möglichkeit geben, sich mit Anlegern auf der ganzen Welt zu verbinden und auszutauschen. Mit dem neuen Kapital können wir in den nächsten Monaten wichtige Grundpfeiler für unsere internationale Expansion legen, sowie unser Wachstum stark beschleunigen."

"Seit unserem ersten Investment im Oktober letzten Jahres hat sich getquin sehr gut entwickelt. Das zeigt auch das sehr große Interesse neuer und alter Investoren an der Wandelanleihe, deren Volumen rund dreimal so groß ausgefallen ist, wie ursprünglich geplant. Die Gründer Christian und Raphael machen einen klasse Job und haben noch viel vor. Die sino will auch dieses Startup nachhaltig unterstützen.", so Ingo Hillen, Vorstandsvorsitzender der sino AG.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand - ihillen@sino.de |
0211 3611-2040




Kontakt:
Olga Reinhardt
Assistentin der Geschäftsleitung
Tel. +49 211 3611 1220


14.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt Wohnen

17. September 2021, 12:40

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CR Capital AG

Original-Research: CR Capital AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

17. September 2021