sino AG

  • WKN: 576550
  • ISIN: DE0005765507
  • Land: Germany

Nachricht vom 16.08.2021 | 16:19

sino AG | High End Brokerage: sino AG setzt auf langfristige Kooperation mit der Baader Bank für Abwicklung von Heavy Tradern

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Kooperation/Strategische Unternehmensentscheidung
16.08.2021 / 16:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- sino strebt durch diese Kooperation deutliches Kundenwachstum in den nächsten Jahren an

- tick-TS bleibt Software-Provider für sino-Kunden

- Ziel ist: Erhalt und Verbesserung des exzellenten Produkt-, Service- und Preisangebots für sino-Kunden

Düsseldorf, 16.08.2021

Die sino AG | High End Brokerage startet eine Kooperation mit der Baader Bank für die Abwicklung von Heavy Tradern. Zu diesem Zweck ist heute ein langfristiger Kooperationsvertrag unterschrieben worden. Die Vertragsverhandlungen beider Unternehmen haben unter tatkräftiger Mithilfe der tick-TS AG, die weiterhin Softwareprovider für die sino-Kunden bleiben wird, und des langjährigen Kooperationspartners HSBC Deutschland, der die Kooperation unterstützt, stattgefunden. sino und Baader Bank werden nunmehr mit Hochdruck an der komplexen Umsetzung der Kooperation, insbesondere an der Integration der Handelssysteme und der Anbindung der verschiedenen Börsen und Marktplätze, arbeiten. Mit der Aufnahme der Handelsaktivitäten der ersten sino-Kunden bei der Baader Bank wird im ersten Halbjahr 2022 gerechnet.

sino sieht in der Kooperation die Chance, die eigene Kundenbasis mittelfristig substanziell zu erhöhen und gleichzeitig das bewährte Profil der sino zu bewahren: Volle Konzentration auf die aktivsten Trader in Deutschland, aber auch anspruchsvollste Heavy Trader aus anderen Ländern zu gewinnen.

Neukunden können künftig entsprechend dem Marktstandard online und innerhalb kürzester Zeit ongeboarded werden. Individuelle Anforderungen der aktivsten sino Kunden können über die Baader Bank künftig noch schneller und flexibler umgesetzt werden.

"Durch die Kooperation mit der Baader Bank, deren Verantwortliche unternehmerisch denken und handeln, ermöglichen wir für bestehende und neue Kunden größere Flexibilität. Gleichzeitig bleibt die gewohnt hohe Produkt- und Servicequalität der sino für unsere Kunden bestehen. Neue Kunden können innerhalb kürzester Zeit unkompliziert ongeboarded werden. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem neuen Partner optimale Voraussetzungen schaffen können, um in den nächsten Jahren vom deutlich gestiegenen Potential von Heavy Tradern in Deutschland und anderen Ländern zu profitieren. Und eins ist sicher: sino bleibt der Anbieter für Heavy Trader in Deutschland", erklären Ingo Hillen, Gründer und Vorstandsvorsitzender der sino AG und sein Vorstandskollege Karsten Müller.

"Wir freuen uns sehr auf die Kooperation und liefern mit unserer leistungsfähigen IT- und Prozessinfrastruktur einen wichtigen Baustein für die Wachstumspläne der sino AG. Als zuverlässiger Handelspartner am Kapitalmarkt ist die Baader Bank in der Lage, die hohen Ordervolumina für die Kundengruppe der Heavy Trader zuverlässig und effizient abzuwickeln", so Oliver Riedel, verantwortlicher Vorstand bei der Baader Bank.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand - ihillen@sino.de | 0211 3611-2040


Kontakt:
Olga Reinhardt
Assistentin der Geschäftsleitung
Tel. +49 211 3611 1225


16.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Symrise verlängert Vorstandsvertrag von Dr. Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2025

01. Dezember 2021, 15:38

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

Bio-Gate AG

Original-Research: Bio-Gate AG (von GBC AG): Kaufen

02. Dezember 2021