SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.

  • WKN: A2AR94
  • ISIN: NL0012044747
  • Land: Niederlande

Nachricht vom 01.07.2022 | 07:00

SHOP APOTHEKE EUROPE launcht nach Deutschland einen zweiten Marktplatz in Österreich.

DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. / Schlagwort(e): Markteinführung/Produkteinführung
SHOP APOTHEKE EUROPE launcht nach Deutschland einen zweiten Marktplatz in Österreich.
01.07.2022 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SHOP APOTHEKE EUROPE launcht nach Deutschland einen zweiten Marktplatz in Österreich.


Sevenum, die Niederlande, 1. Juli 2022. SHOP APOTHEKE EUROPE startet den europäischen Roll-Out des eigenen Marktplatzes: Seit dieser Woche profitieren auch KundInnen in Österreich von einem erweiterten Produktangebot sorgfältig ausgewählter Anbieter. Bereits im Dezember 2021 wurde in Deutschland der erste Marktplatz eingeführt.

Wie in Deutschland wird der Marktplatz das Sortiment von SHOP APOTHEKE auch in Österreich um neue gesundheitsbezogene Kategorien ergänzen – zunächst in den Bereichen Beauty, Nahrungsergänzung, Sport, Tierbedarf sowie Liebe & Partnerschaft. Das Angebot wird in den kommenden Monaten um mehrere tausend Produkte erweitert.

Neben dem erfolgreichen eigenen Online-Handel setzt SHOP APOTHEKE EUROPE auf das Potenzial des Marktplatzmodells, um den Anforderungen der KundInnen noch besser gerecht zu werden und die Position des Unternehmens als Europas führende kundenzentrierte E-Pharmacy-Plattform auszubauen.

Dazu Patrick Schneider, Executive Director, Marketplace & Same-day Service: „Das Marktplatzangebot wird unsere marktführende Stellung in Österreich nochmals stärken, da wir unseren KundInnen eine noch größere Auswahl an Produkten rund um die  Gesundheit anbieten können. Gleichzeitig profitieren Partner von unserem großen Kundenstamm mit einer besonders hohen Kundenzufriedenheit und -treue, der benutzerfreundlichen Technologieplattform und unserer internationalen Expansionsaktivität.“

 

ÜBER SHOP APOTHEKE EUROPE.

SHOP APOTHEKE EUROPE ist eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa und derzeit in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Ihren Hauptsitz hat SHOP APOTHEKE EUROPE im niederländischen Logistik-Zentrum Sevenum bei Venlo mit Standorten in Köln, Berlin, München, Warschau, Mailand, Lille, Eindhoven und Tongeren. Von hier aus bietet SHOP APOTHEKE EUROPE KundInnen ein breites Sortiment von mehr als 100.000 Originalprodukten zu attraktiven Preisen: OTC-, Beauty- und Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente, hochwertige Naturkost- und Gesundheitsprodukte, Low-Carb-Produkte und Sporternährung. Derzeit vertrauen über 8 Millionen aktive KundInnen SHOP APOTHEKE EUROPE.

Da pharmazeutische Sicherheit bei SHOP APOTHEKE EUROPE an erster Stelle steht, bietet die Online-Apotheke einen umfassenden pharmazeutischen Beratungsservice. In Hinblick auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland expandiert das Unternehmen aktuell im Bereich der digitalen Gesundheitsdienstleistungen.

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. notiert seit 2016 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und ist Mitglied im Auswahlindex SDAX.

 

 



01.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

A.S. Création Tapeten AG

Original-Research: A.S. Création Tapeten AG (von Montega AG): Kaufen

12. August 2022