Schweizer Electronic AG

  • WKN: 515623
  • ISIN: DE0005156236
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.05.2020 | 09:30

Schweizer Electronic AG: Produktionsstart am neuen Standort in China (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Sonstiges
26.05.2020 / 09:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SCHWEIZER - Produktionsstart am neuen Standort in China

Neues High-Tech-Werk ermöglicht hoch wettbewerbsfähige Produkte durch einzigartiges Produktionskonzept bei garantierter Supply-Chain Sicherheit in Europa

Schramberg, 26. Mai 2020 - Nach eineinhalbjähriger Bauzeit startete vor wenigen Tagen die Produktion im neuen High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu/China. Bisher hat SCHWEIZER in den neuen Standort rund 100 Mio. EUR investiert. Das Werk wird in der Endausbaustufe eine Kapazität von über 7.000 QM pro Tag haben, was etwa der fünffachen Größe des deutschen Standorts entspricht. Die ISO 9001 Zertifizierung wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. "Die Kunden, die bisher das Werk besichtigen konnten, waren von dem integrierten Produktionskonzept begeistert", berichtet Alfred Pang, Geschäftsführer in China und langjähriger Mitarbeiter von SCHWEIZER.

Die einzigartige deutsch-chinesische Aufstellung befähigt SCHWEIZER nun Technologieprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen in höchster Qualität anzubieten. Die Verknüpfung der größten europäischen Leiterplattenfabrik in Schramberg und dem neuen Werk in China wird ein Höchstmaß an Liefersicherheit für die Supply-Chain Stabilität der Kunden in Europa gewährleisten.

Mit dem chinesischen Standort öffnet sich SCHWEIZER den Zutritt zu neuen Märkten und Kundengruppen und kann dabei ein volles Spektrum an Leiterplattentechnologien von einfachen Mehrlagenschaltungen bis hin zur zukunftsweisenden Chip-Embedding Technologie aus beiden Produktionswerken anbieten. Wir sind heute ein anerkannter Technologiepartner der europäischen Automobilindustrie. Durch China werden wir unser Know-how auf eine viel breitere Kundenbasis stellen können. Neben den eigenen Vertriebsteams in Europa und China hat SCHWEIZER darüber hinaus Distributionspartnerschaften in Nordamerika, Japan und in Kürze auch in Korea geschlossen.

Das Werk in Jintan, welches in der Provinz Jiangsu rund 200 km östlich von Shanghai liegt, verfügt über die neuesten Anlagentechnologien und ist durch die hohe Maschinenintegration und Automatisierung bisher einzigartig. Die gesamte Produktion erfüllt die hohen Anforderungen eines Chip-Embedding Unternehmens in puncto Sauberkeit und elektrostatischer Abschirmung. Ein erfahrenes Team von Mitarbeitern aus China, Deutschland, Singapur und Taiwan, das zum Teil bereits seit vielen Jahren bei Schweizer beschäftigt ist, garantiert unsere Unternehmensmaxime: One Company - One Team - One Quality.


Über SCHWEIZER
Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz.
SCHWEIZERs hochwertige Leiterplatten und innovative Lösungen und Dienstleistungen für die Automobil-, Solar-, Industrie- und Luftfahrtelektronik adressieren zentrale Herausforderungen in den Bereichen Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion. Die Produkte zeichnen sich durch höchste Qualität sowie energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet in seinem Geschäftsfeld Electronic zusammen mit den Partnern WUS Printed Circuit (Kunshan) Co., Ltd, Meiko Electronics Co. Ltd und Elekonta Marek GmbH & Co. KG kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an. In Zukunft soll mit dem Partner Infineon Technologies AG der Chip Embedding-Markt erschlossen werden.

Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol "SCE", "ISIN DE 000515623") zugelassen.


Weitere Informationen erhalten Sie von:

Lisa Jeske
Schweizer Electronic AG
Einsteinstraße 10
78713 Schramberg
Telefon: +49 7422 512 104
E-Mail: lisa.jeske@schweizer.ag
Besuchen Sie unsere Webseite: www.schweizer.ag

 


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/seag/1054927.html
Bildunterschrift: Schweizer High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu (China)


26.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: DRITTES GESCHÄFTSQUARTAL VON INFINEON ERSTMALS INKLUSIVE CYPRESS; PROFITABILITÄT ROBUST UND JAHRESAUSBLICK BEKRÄFTIGT

04. August 2020, 07:30

Aktueller Webcast

TeamViewer AG

Q2 2020 Ergebnis

04. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Kaufen Wolftank-Adisa Holding AG

03. August 2020