Schweizer Electronic AG

  • WKN: 515623
  • ISIN: DE0005156236
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.07.2021 | 14:00

Schweizer Electronic AG: Mit erfolgreich abgeschlossener IATF Zertifizierung im Werk Jintan (China) ist ein weiteres Ziel der globalen Erfolgsgeschichte erreicht worden

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Sonstiges
19.07.2021 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Schweizer Electronic AG: Mit erfolgreich abgeschlossener IATF Zertifizierung im Werk Jintan (China) ist ein weiteres Ziel der globalen Erfolgsgeschichte erreicht worden

Schramberg, 19. Juli 2021 - Vor über einem Jahr fiel der Startschuss für die Produktion im neuen Hightech-Werk von SCHWEIZER in Jintan (China). Nun konnte ein weiterer wichtiger Meilenstein für das Werk in China aber auch für die globale Ausrichtung des Unternehmens erreicht werden, indem die IATF 16949:2016 Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen wurde.

Nachdem SCHWEIZER bereits im vergangenen Jahr die ISO 9001 Zertifizierung bestanden hatte, wurden 2020/2021 zahlreiche Kundenaudits europäischer und asiatischer Automobilkunden nach VDA 6.3 erfolgreich durchgeführt. Die nun erhaltene IATF 16949:2016 Zertifizierung im Werk Jintan (China) ist für die Qualifizierung als Lieferant im Automobilmarkt von großer Wichtigkeit und das Werk von SCHWEIZER ist nun vollumfänglich für die Anforderungen des Automotive-Segments qualifiziert.

"Durch die abgeschlossene IATF Zertifizierung ist nun auch Jintan in der Lage, mit den großen Automotive Partnern zusammenzuarbeiten und alle wichtigen Qualitätsanforderungen vollumfänglich zu erfüllen. Dies ist für China aber auch für Deutschland ein Meilenstein sowohl für die Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden aber auch im Hinblick auf neue Kunden und Partner. Für den Erfolg und auch die Akzeptanz von SCHWEIZER im globalen Markt ist dies ein wichtiger Schritt, den wir nun erreicht haben.", so Billy Liu, Qualitätsmanager in Jintan (China).

Am Standort in Deutschland kann SCHWEIZER wichtige Zertifizierungen wie die IATF 16949:2016, die ISO 9001 und weitere wichtige Qualitätsstandards bereits seit Jahren erfolgreich aufrechterhalten. Durch die Verbindung der europäischen Leiterplattenfabrik in Schramberg und dem neuen Werk in China kann ein Höchstmaß an Liefersicherheit für die Supply-Chain Stabilität der Kunden in Europa und Asien gewährleistet werden. Mit dem chinesischen Standort öffnet sich SCHWEIZER den Zutritt zu neuen Märkten und Kundengruppen und kann dabei ein volles Spektrum an Leiterplattentechnologien von einfachen Mehrlagenschaltungen bis hin zur zukunftsweisenden Chip-Embedding Technologie aus beiden Produktionswerken anbieten.

Über SCHWEIZER
Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz in der Leiterplattenindustrie. Durch die hochmodernen Produktionsstätten in Schramberg/Deutschland und Jintan/China sowie den engen Partnerschaften mit anderen Technologieführern bietet SCHWEIZER individuelle Leiterplatten- & Embedding-Lösungen. SCHWEIZERs innovative Leiterplatten-Technologien kommen in anspruchsvollsten Anwendungen, wie z.B. in den Bereichen Automotive, Aviation, Industry & Medical sowie Communications & Computing zum Einsatz und zeichnen sich durch ihre höchste Qualität und ihre energie- und umweltschonenden Eigenschaften aus.

Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol "SCE", "ISIN DE 000515623") zugelassen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Lisa Jeske
Schweizer Electronic AG
Einsteinstraße 10
78713 Schramberg
Telefon: +49 7422 / 512-104
Email: communications@schweizer.ag
Besuchen Sie unsere Webseite: www.schweizer.ag



19.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Linde Included in Dow Jones Sustainability World Index for 19th Consecutive Year

02. Dezember 2021, 12:00

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021