Schumag AG

  • WKN: 721670
  • ISIN: DE0007216707
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.08.2014 | 16:04

Schumag AG: Vorstand und Aufsichtsrat der SCHUMAG AG veröffentlichen gemeinsame Stellungnahme nach § 27 WpÜG zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot der Meibah International GmbH


DGAP-News: Schumag AG / Schlagwort(e): Stellungnahme/Übernahmeangebot

04.08.2014 / 16:04

---------------------------------------------------------------------

SCHUMAG AG: Vorstand und Aufsichtsrat der SCHUMAG AG veröffentlichen
gemeinsame Stellungnahme nach § 27 WpÜG zum freiwilligen öffentlichen
Übernahmeangebot der Meibah International GmbH

Vorstand und Aufsichtsrat der SCHUMAG Aktiengesellschaft ("SCHUMAG AG")
haben heute die Beschlüsse über ihre gemeinsame Stellungnahme gemäß § 27
des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zu der am 21. Juli 2014
von der Meibah International GmbH veröffentlichten Angebotsunterlage zum
freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot gefasst. Die in dieser
Stellungnahme enthaltene Empfehlung hat folgenden Wortlaut:

"Vorstand und Aufsichtsrat der SCHUMAG AG halten den Angebotspreis in Höhe
von EUR 1,35 je SCHUMAG-Aktie für angemessen im Sinne von § 31 Abs. 1 WpÜG.
Unter Berücksichtigung der Gesamtumstände, insbesondere der Risiken für die
SCHUMAG AG aus ihrer laufenden Restrukturierung und aus den nicht
vorhersehbaren langfristigen Entwicklungen in den für sie relevanten
Märkten, halten Vorstand und Aufsichtsrat das Angebot für interessengerecht
und empfehlen den Aktionären der SCHUMAG AG daher, das Angebot anzunehmen.

Die Stellungnahme mit dieser Empfehlung wurde vom Vorstand einstimmig und
vom Aufsichtsrat ohne Enthaltungen mit fünf Stimmen bei einer Gegenstimme
(der des Aufsichtsratsmitglieds Herrn Peter Koschel) beschlossen. Das
Mitglied des Aufsichtsrats Herr Peter Koschel ist der Auffassung, dass die
angebotene Gegenleistung zu niedrig und daher nicht angemessen ist.

Jeder SCHUMAG-Aktionär muss jedoch unter Würdigung der Gesamtumstände,
seiner individuellen Verhältnisse und seiner persönlichen Einschätzung über
die zukünftige Entwicklung des Wertes und Börsenkurses der SCHUMAG-Aktie
seine eigene Entscheidung darüber treffen, ob und für wie viele
SCHUMAG-Aktien er das Angebot annimmt oder nicht.

Vorbehaltlich der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften treffen Vorstand
und Aufsichtsrat keine Verantwortung für den Fall, dass die Annahme oder
Nichtannahme des Angebots im Nachhinein zu nachteiligen wirtschaftlichen
Auswirkungen für einen SCHUMAG-Aktionär führen sollte."

Die gemeinsame Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats zu dem
Übernahmeangebot der Meibah International GmbH an die Aktionäre der SCHUMAG
AG wird ab 4. August 2014 zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten bei der
SCHUMAG Aktiengesellschaft, Vorstandsbüro, Nerscheider Weg 170, 52076
Aachen, Deutschland, Tel.: +49(0)2408-12-201, Fax: +49(0)2408-12-211.
Darüber hinaus ist die Stellungnahme ab 4. August 2014 auch im Internet
abrufbar unter der Adresse http://www.schumag.de (im Bereich "Investor
Relations", Verzeichnis "Übernahmeangebot"). Eine entsprechende
Hinweisbekanntmachung wird im Bundesanzeiger am 4. August 2014
veröffentlicht.

Wichtiger Hinweis:
Diese Bekanntmachung dient lediglich Informationszwecken, nicht der
Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder Verbreitung eines
Übernahmeangebots oder von anderen mit diesem im Zusammenhang stehenden
Unterlagen, und stellt keine Aufforderung zur Abgabe oder zur Annahme eines
Angebots zum Verkauf von SCHUMAG-Aktien dar.

Aachen, 4. August 2014

SCHUMAG Aktiengesellschaft

Der Vorstand



---------------------------------------------------------------------

04.08.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                               
Unternehmen:    Schumag AG                                            
                Nerscheider Weg 170                                   
                52076 Aachen                                          
                Deutschland                                           
Telefon:        02408-12-201                                          
Fax:            02408-12-211                                          
E-Mail:         Vorstand@schumag.de                                   
Internet:       www.schumag.de                                        
ISIN:           DE0007216707                                          
WKN:            721670                                                
Börsen:         Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General   
                Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart  
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
280661 04.08.2014                                                      

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021